Noerr: Neues Gesicht im Ham­burger Büro

29.12.2021

Noerr verstärkt sich in den Bereichen Public M&A und Aktienrecht: Jörg-Peter Kraack wechselt als Associated Partner von Freshfields ins Hamburger Büro der Sozietät.

Zum 1. Januar 2022 wechselt Dr. Jörg-Peter Kraack als Associated Partner an den Hamburger Noerr-Standort. Zuvor war der 41-jährige Principal Associate bei Freshfields Bruckhaus Deringer.

Kraack ist auf die rechtliche Begleitung börsennotierter Gesellschaften und ihrer Organe spezialisiert, die er zu aktien- und kapitalmarktrechtlichen sowie zu gesellschaftsrechtlichen Themen einschließlich Corporate Governance berät. Regelmäßig begleitet er M&A- und Kapitalmarkttransaktionen mit einem besonderen Fokus auf öffentliche Übernahmen.

Jörg-Peter Kraack

Bei Noerr wird Kraack mit Dr. Volker Land, Co-Leiter des Hamburger Standorts, und Dr. Stephan Schulz zusammenarbeiten. Standortübergreifend soll er die laufende Beratung börsennotierter Gesellschaften begleiten und seine Expertise in M&A- und Kapitalmarkttransaktionen einbringen.

Kraack war seit 2013 als Rechtsanwalt für Freshfields tätig. Unter anderem beriet er die Busch-Gruppe beim freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebot an die Aktionäre der Pfeiffer Vacuum Technology AG mit. Beteiligt war er außerdem an der Beratung der Tocos Beteiligung GmbH beim Übernahmeangebot an die Hawesko Holding AG.

fkr/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Noerr: Neues Gesicht im Hamburger Büro . In: Legal Tribune Online, 29.12.2021 , https://www.lto.de/persistent/a_id/47080/ (abgerufen am: 19.05.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag