Oppenhoff: Neymar wird Mar­ken­bot­schafter bei e.GO Mobile

11.05.2022

Next.e.GO Mobile, deutscher Hersteller von Elektrofahrzeugen, gewinnt den Fußballer Neymar Jr. als globalen Markenbotschafter. Oppenhoff berät das Unternehmen zum Vertragsabschluss.

Der Fußballer Neymar Jr., der für die brasilianische Nationalmannschaft und den französischen Verein Paris Saint-Germain im Einsatz ist, hat einen Testimonial-Vertrag mit dem in Aachen ansässigen Hersteller von Elektrofahrzeugen, Next.e.GO Mobile, geschlossen.

Fee MäderDas Unternehmen widmet sich nach eigenen Angaben dem Ziel einer nachhaltigen und emissionsfreien Mobilität.

Vertragspartner von Next.e.GO Mobile ist die Neymar Sport e Marketing Ltda. mit Sitz in São Paulo. Das Unternehmen ist exklusive Inhaberin aller Vermarktungs- und Werberechte des Fussballers.

Nefail BerjasevicNeymar Jr. trat jüngst bei der Vorstellung des neuen Modells e.wave X in seiner neuen Rolle auf.

Next.e.GO Mobile ließ sich zu rechtlichen Aspekten der vertraglichen Gestaltung von Oppenhoff beraten.

Das Team bestand aus Dr. Fee Mäder und Dr. Nefail Berjasevic.

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Beteiligte Personen

Oppenhoff für Next.e.GO Mobile SE:

Dr. Fee Mäder, IP, Köln

Dr. Nefail Berjasevic, Corporate/M&A, Köln

Zitiervorschlag

Oppenhoff: Neymar wird Markenbotschafter bei e.GO Mobile . In: Legal Tribune Online, 11.05.2022 , https://www.lto.de/persistent/a_id/48400/ (abgerufen am: 22.02.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen