Mehr Flexibilität, mehr Individualität: Redeker stärkt Senior Counsel und KPMG Law setzt auf Tech

04.09.2023

Bestehende Mitarbeitende halten und die Anziehungskraft auf potenzielle Neuzugänge erhöhen. Logische Ziele, die Redeker Sellner Dahs und KPMG Law künftig mit neuen Karrieremodellen ansteuern.

Menschen kommen in verschiedenen Ausstattungsvarianten – entsprechend unterschiedlich sind Ansprüche, Lebensmodelle und die Vorstellungen von einem beruflichen Werdegang. Arbeitgebende verstehen, dass die linearen Strukturen klassischer (juristischer) Berufsbilder ein Update brauchen und reagieren. Aktuelle Beispiele für die steigende Bereitschaft zur Flexibilisierung und Individualisierung liefern Redeker Sellner Dahs und KPMG Law

Mehr Wertschätzung für Counsel

Redeker widmet die Karrierestufe Senior Counsel zum Assoziierten Partner um. Die Vergütung wird angehoben, zudem soll den neuen Assoziierten Partnerinnen und Partnern mehr Mitgestaltung und Mitsprache ermöglicht werden. Man wolle, so die Kanzlei, die bedeutsame Stellung der Senior Counsel in der Sozietät unterstreichen und den unterschiedlichen Lebensentwürfen der bei Redeker tätigen Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten gerecht werden. 

Über die Ernennungen entscheidet die Partnerversammlung. Eine Verzichtserklärung auf weitergehende Ambitionen geht damit nicht einher – ein späterer Wechsel aus der Assoziierten Partnerschaft in die Equity-Partnerschaft ist möglich. Die vorangehenden Karrierestufen vom Associate bis zum Counsel lässt Redeker unangetastet. Nach Angaben der Kanzlei fällt eine Entscheidung über die Aufnahme in die Equity Partnerschaft oder die Assoziierte Partnerschaft regelmäßig nach sieben bis acht Jahren. 

Neue Tech-Laufbahn bei KPMG Law

Bei KPMG Law sieht man eine "wachsende Bedeutung von Legal Tech in der täglichen juristischen Arbeit". Als Antwort darauf bringt man mit dem "Tech Career Path" eine alternatives Karrierevariation an den Start, das an der Schnittstellen zwischen IT und juristischen Tätigkeiten ansetzt.

Das neue Modell soll gleichberechtigt neben dem klassischen Karrieremodell bei KPMG Law etabliert werden und sieht Aufstiegsmöglichkeiten zum "Senior Specialist" und "Lead Specialist" vor. 

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Mehr Flexibilität, mehr Individualität: Redeker stärkt Senior Counsel und KPMG Law setzt auf Tech . In: Legal Tribune Online, 04.09.2023 , https://www.lto.de/persistent/a_id/52624/ (abgerufen am: 16.04.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen