Milbank / Rechtsabteilung ProSiebenSat.1 / CMS: Pro­Sie­benSat.1 steigt in das Online-Dating-Geschäft ein

05.09.2016

ProSiebenSat.1 Media übernimmt eine Mehrheitsbeteiligung an der Parship Elite Group, zu der die Marken Parship und ElitePartner gehören. Milbank berät ProSiebenSat.1 bei der Transaktion, CMS ist auf Verkäuferseite tätig.

Martin Erhardt

ProSiebenSat.1 übernimmt 50 Prozent der Anteile plus eine Aktie für den Kaufpreis von 100 Millionen Euro. Gleichzeitig löst die Mediengruppe bestehende Finanzierungen der Parship Elite Group ab, indem sie Vorzugskapital mit fester Verzinsung in Höhe von 100 Millionen Euro zur Verfügung stellt. Der Transaktion liegt ein Unternehmenswert in Höhe von 300 Millionen Euro zugrunde.

Die früheren Eigentümer, Oakley Capital Private Equity II und das aktuelle Management, werden weiterhin Minderheitsbeteiligungen von insgesamt knapp unter 50 Prozent des Unternehmens halten. Oakley Capital war erst im vergangenen Jahr bei Parship und ElitePartner eingestiegen.

Die Kartellbehörden müssen den Kauf noch genehmigen.

Ein Milbank-Team um den Münchner Partner Dr. Martin Erhardt beriet ProSiebenSat.1 zu den gesellschafts-, steuer-, und kartellrechtlichen Aspekten der Übernahme. An der Transaktion beteiligt war auch ein Team von Inhouse-Juristen der ProSiebenSat.1 Media.

Oakley Capital wurde bei dem Verkauf durch ein britisch-deutsches Team von CMS beraten. Federführend agierte der Londoner M&A-Partner Martin Treagus, der Oakley bereits mehrfach bei Transaktionen begleitet hat. Da sich die Transaktionsdokumentation nach deutschem Recht richtet, wurde das Londoner Team von einem deutschen CMS-Team um Dr. Malte Bruhns unterstützt.

Beteiligte Kanzleien

Beteiligte Personen

Milbank Tweed Hadley & McCloy für ProSiebenSat.1 Media SE:

Dr. Martin Erhardt, Federführung, Corporate/M&A, München

Dr. Thomas Kleinheisterkamp, Federführung, Steuerrecht, München

Dr. Alexander Rinne, Kartellrecht, München

Dr. Dominic Köstner, Corporate/M&A, München

Dominik Waldvogel, Corporate/M&A, München

Dr. Susann Brackmann, Corporate/M&A, München

Malte Krohn, Corporate/M&A, München

Dr. Katharina Kolb, Kartellrecht, München

Chiara Balbinot, Steuerrecht, München

Dr. Nikolas Koutsós, Finance, Frankfurt

Dr. Markus Messinger, Corporate/ M&A, Frankfurt

 

Inhouse ProSiebenSat.1 Media SE:

Alexander von Voss, Federführung, Chief Legal Officer

Moritz Graf von Merveldt, Chief Compliance Officer, Kartellrecht

Dr. Stefan Mayer, Tax

Dr. Arno Malcher, IP/IT

Dr. Stefan Hanloser, Datenschutz

 

CMS Cameron McKenna für Oakley Capital:

Martin Treagus, Federführung, Corporate/M&A, Partner, London

Electra Sorba, Corporate/M&A, Associates

Angela Clump, Corporate/M&A, Associates

Carmen Mander, Corporate/M&A, Associates

 

CMS Hasche Sigle für Oakley Capital:

Dr. Malte Bruhns, Federführung deutsches Recht, Corporate/M&A, Partner, Köln

Stephan Weling, Corporate/M&A, Associate

Alexander Eger, Corporate/M&A, Associate

Maximilian Mersch, Corporate/M&A, Associate

Dr. Angela Emmert, Arbeitsrecht, Partner

Dr. Andreas Hofelich, Arbeitsrecht, Counsel

Dr. Johannes Traut, Arbeitsrecht

Dr. Kai Neuhaus, Kartellrecht, Partner

Stefanie Hankiewicz, Kartellrecht, Senior Associate

Dr. Thomas Link, Steuerrecht, Partner

Marcus Fischer, Steuerrecht, Counsel

Michael Kamps, Datenschutzrecht, Partner

Quelle: ah/LTO-Redaktion mit Material von Milbank und CMS Hasche Sigle

Zitiervorschlag

Milbank / Rechtsabteilung ProSiebenSat.1 / CMS: ProSiebenSat.1 steigt in das Online-Dating-Geschäft ein . In: Legal Tribune Online, 05.09.2016 , https://www.lto.de/persistent/a_id/20476/ (abgerufen am: 13.06.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen