LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Luther / Dr. Beck & Partner / CMS: Start-up kauft Anzughersteller aus der Insolvenz

24.04.2015

Das Startup PeMaJuMa übernimmt mit Unterstützung der Luther Rechtsanwaltsgesellschaft den bayerischen Maßanzughersteller Regent aus der Insolvenz. Insolvenzverwalterin von Regent war Mechthild Bruche, außerdem hat CMS Hasche Sigle das Unternehmen bei der Transaktion beraten.

Axel Mühl

Der Maßanzughersteller Regent mit Sitz im bayerischen Weißenburg war zuletzt in Händen eines italienischen Anteilseigners und musste aufgrund von Managementproblemen Insolvenz anmelden.

Hinter dem Investor PeMaJuMa steht Dr. Peter Krampf, ein Unternehmensberater und ehemaliger Manager, der unter anderem bei Volkswagen und EnBW tätig war. 2015 errichtete Krampf die Beteiligungsgesellschaft PeMaJuMa, die mit dem Erwerb von Regent ihre erste namhafte Investition tätigt.

Beteiligte Personen

Luther für PeMaJuMa:

Dr. Axel Mühl, Federführung, Mergers & Acquisitions, Partner, Stuttgart

Dr. Ulrich Philippi, Mergers & Acquisitions, Partner, Stuttgart

Matthias Fickert, Mergers & Acquisitions, Stuttgart

Thomas Gfrörer, Mergers & Acquisitions, Stuttgart

Kathrin Rettner, Mergers & Acquisitions, Stuttgart

Dietmar Heise, Arbeitsrecht, Partner, Stuttgart

Carsten Senze, Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht, Partner, Stuttgart

Dr. Heiko Zimmer M.J.I., Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht, Stuttgart

Reinhard Willemsen, Insolvenzrecht, Partner, München

 

Dr. Beck & Partner für Regent:

Mechthild Bruche, Insolvenzverwalterin, Nürnberg

 

CMS Hasche Sigle für Regent:

Alexander Ballmann, München

Dr. Frauke Bemberg, München

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Luther Rechtsanwanwaltsgesellschaft mbH

Zitiervorschlag

Luther / Dr. Beck & Partner / CMS: Start-up kauft Anzughersteller aus der Insolvenz . In: Legal Tribune Online, 24.04.2015 , https://www.lto.de/persistent/a_id/15348/ (abgerufen am: 26.09.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag