KPMG Law: Legal Finan­cial Ser­vices wächst

19.08.2022

Martin Krause schließt sich KPMG Law an. Der Neuzugang kommt von Norton Rose Fulbright und steigt zum 1. September in Frankfurt ein.

KPMG Law stärkt die Beratung in der Solution Line Legal Financial Services. Dr. Martin Krause wird das Team um Miriam Bouazza ab September als Partner und Sector Head Asset Management unterstützen.  

Krause berät vorwiegend im Bereich offener und geschlossener Fonds einschließlich Alternative Investments sowie regulatorischer Fragen auf Buy- und Sell-Side. Zu seinen Mandantinnen und Mandaten gehören internationale Investmentbanken, Asset Manager und Kapitalverwaltungsgesellschaften, Marketing- und Vertriebskanäle sowie Versicherer und andere institutionelle Anleger. 

Derzeit ist der 55-jährige Rechtsanwalt und Steuerberater noch für Norton Rose Fulbright tätig, wo er zuletzt die Bereiche Asset Management und Finanzmarktregulierung betreute. 

Krause ist nicht der erste Zugang, den die Praxisgruppe in diesem Jahr verzeichnet. Im April hatte KPMG Law vermeldet, dass Matthias Lüger in Düsseldorf einsteigen wird. Lüger war vor seinem Wechsel inhouse bei der Santander Consumer Bank tätig. 

sts/LTO-Redaktion 

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

KPMG Law: Legal Financial Services wächst . In: Legal Tribune Online, 19.08.2022 , https://www.lto.de/persistent/a_id/49368/ (abgerufen am: 20.05.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen