KPMG Law: Ver­stär­kung von UBS

16.02.2022

Christopher Peinemann schließt sich KPMG Law an. Der neue Senior Manager kommt von UBS und verstärkt seit Anfang Februar das Team am Standort Frankfurt.

Christopher PeinemannMehr als sieben Jahre seiner beruflichen Laufbahn verbachte Dr. Christopher Peinemann bei UBS Europe. Seit dem 1. Februar gehört der Rechtsanwalt KPMG Law an und verstärkt dort das Team im Bereich Legal Financial Services.

Peinemann ist als Senior Manager eingestiegen und berät aus der Frankfurter Niederlassung heraus.

Peinemann war bei UBS zunächst in der Rechtsabteilung im Bereich Wealth Management tätig, wo er an regulatorischen Projekten sowie unter anderem im Outsourcing arbeitete.

Des Weiteren war er im Fachbereich Regulatory Affairs aktiv und verantwortete schließlich den Bereich Datenschutz. Er bringt auch anwaltliche Erfahrung bei internationalen Kanzleien mit.

Bei KPMG Law wird Peinemann umfassend zu Fragen des Bank- und Bankaufsichtsrechts sowie zu Fragen der Digitalisierung des Finanzsektors, einschließlich datenschutzrechtlichen Bezügen, beraten.

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

KPMG Law: Verstärkung von UBS . In: Legal Tribune Online, 16.02.2022 , https://www.lto.de/persistent/a_id/47552/ (abgerufen am: 07.07.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag