Rocan: Neue Bou­tique für Kar­tell­recht und Inves­ti­ti­ons­kon­trolle

02.09.2021

Drei ehemalige Associates von Freshfields lassen die Welt der Großkanzlei hinter sich und gehen eigene Wege. Das Ergebnis ist die Gründung von Rocan, einer auf Kartellrecht und Investitionskontrolle spezialisierten Boutique-Kanzlei.

Das gemeinsame Baby von Dr. Timo Angerbauer, Paul Drößler und Dr. Tobias Pukropski hört auf den Namen Rocan. Wer etwas für Wortspiele übrig hat, darf sich von diesem Kunstnamen adressiert fühlen. In "Rocan" stecken die Anfangsbuchstaben der Tätigkeitsfelder Antitrust und Competition sowie des Rheins als kleine Reminiszenz an den Sitz der Kanzlei in Düsseldorf, wie Tobias Pukropski gegenüber LTO erklärt hat.

Die drei Gründungspartner verbindet eine Zusammenarbeit in der Praxisgruppe Antitrust, Competition and Trade bei Freshfields Bruckhaus Deringer, ebenfalls in Düsseldorf. Dort waren sie mehrere Jahre lang als Principal Associates tätig.

Am 1. September fiel nun der Startschuss für das Kapitel Rocan in dem Angerbauer, Drößler und Pukropski den Fokus vollständig auf das Kartellrecht und die Investitionskontrolle richten. Zur Zielgruppe gehören nationale und internationale Unternehmen, Verbände, aber auch Einzelpersonen.

Die Köpfe

Timo AngerbauerDr. Timo Angerbauer (37) berät zu allen Bereichen des Kartellrechts. Deutsche und internationale Kartellverfahren und Compliance zählen zu seinen Schwerpunkten.

Handelsblatt/Best Lawyers zählt Angerbauer in den beiden Kategorien Corporate Governance & Compliance sowie Regulierung aktuell zu den Anwälten, die man im Auge behalten sollte, also den "ones to watch". Angerbauer kam im Jahr 2014 zu Freshfields und war zeitweise in Washington D.C. aktiv.

Paul DrößlerPaul Drößler (36) stieg im Anschluss an sein Referendariat am Landgericht Köln im März des Jahres 2014 bei Freshfields Bruckhaus Deringer ein und war dort als Berater unter anderem an Mandaten für die Deutsche Bahn, DAZN und CompuGroup beteiligt.

Seine Beratungsschwerpunkte sind Kartellverfahren des Bundeskartellamts und der Europäischen Kommission ebenso wie Mandate im Bereich der europäischen und internationalen Fusionskontrollverfahren.

Tobias PukropskiDr. Tobias Pukropski (37) begann seine Anwaltslaufbahn bei Freshfields im Juli des Jahres 2013 und arbeitete zwischenzeitlich in der Londoner Niederlassung der Kanzlei.

Er berät im deutschen und europäischen Kartellrecht sowie der Investitionskontrolle mit einem besonderen Blick auf politische Aspekte und die zugehörigen Verfahren. In Laufe seiner Tätigkeit bei Freshfields war Pukropski unter anderem an Beratungsmandaten für Vonovia, Continental und Novartis beteiligt.

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Rocan: Neue Boutique für Kartellrecht und Investitionskontrolle . In: Legal Tribune Online, 02.09.2021 , https://www.lto.de/persistent/a_id/45901/ (abgerufen am: 28.11.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag