LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Esche Schümann Commichau / Menold Bezler / Kümmerlein: Mit­tel­stän­di­sche starten Kar­rie­ree­vent

29.02.2016

Drei Kanzleien starten ein neues Karriereevent für junge Juristen: Esche Schümann Commichau, Menold Bezler und Kümmerlein veranstalten erstmals den "Jurfixe". Sie wollen versuchen, sich als Alternative zu den Großkanzleien zu präsentieren.

Die Anwaltssozietäten Esche Schümann Commichau, Menold Bezler und Kümmerlein haben gemeinsam das Karriereevent "Jurfixe" ins Leben gerufen. Sie wollen mit der Veranstaltung jungen Juristen die Möglichkeit geben, diese mittelständischen Kanzleien persönlich kennenzulernen.

An zwei Tagen sollen 30 ausgewählte Bewerbern ein intensives Programm zum gegenseitigen Kennenlernen durchlaufen. "Wir schaffen ein Forum, in dem die Bewerber und die Kanzleien sich gegenseitig vorstellen und kennenlernen können", sagt Dr. Andreas von Criegern von Esche Schümann Commichau. Neben der Präsentation der Sozietäten stünden fachbezogene Workshops im Vordergrund. Die Anwälte erhoffen sich einen intensiven Gedankenaustausch zum Thema Ausübung des Anwaltsberufs und Karriereperspektiven. Zum Ausklang werden gemeinsam der Cannstatter Wasen besucht.

Präsentation als Alternative zur Großkanzlei

"Mit diesem Karriereevent wollen wir den Bewerbern im kleinen Kreis darstellen, dass wir als mittelständische Sozietäten interessante Alternativen zur Karriere in Großkanzleien bieten", sagt Dr. Jörg Schneider-Brodtmann von Menold Bezler. "Die Vorteile gehen in beide Richtungen", so Dr. Joachim Gores von Kümmerlein. "Die Bewerber haben neben der fachlichen Arbeit in Workshops die Möglichkeit, durch persönliche Gespräche mit Partnern und Associates aller Kanzleien einen intensiven Einblick in den Kanzleialltag zu bekommen und sich darüber hinaus zu vernetzen. Anders als auf deutschlandweiten Jobbörsen, auf denen meist nur ein paar Minuten zum Kennenlernen zur Verfügung stehen, können wir intensive Gespräche mit den Teilnehmern führen."

Die Veranstaltung wird erstmalig am 22. und 23. September in Stuttgart in den Räumlichkeiten von Menold Bezler stattfinden. Im kommenden Jahr wird der Jurfixe bei Kümmerlein in Essen und 2018 bei Esche Schümann Commichau in Hamburg durchgeführt.

Esche Schümann Commichau ist eine multidisziplinäre Sozietäten in Deutschland mit Sitz in Hamburg mit rund 100 Rechtsanwälten, Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern. Kümmerlein und Menold Bezler sind Rechtsanwalts- und Notarkanzleien mit Sitz in Essen bzw. Stuttgart. Menold Bezler hat rund 90 Berufsträger.

Vor diesen Kanzleien haben sich bereits andere Alternativen zu den großen Jobmessen als Recuiting-Tool ausgedacht: So veranstalten sieben kleinere Kanzleien in diesem Jahr zum achten Mal den sogenannten Jurday in Berlin, um sich qualifizierten Bewerbern zu präsentieren.


tap/ LTO-Redaktion

Beteiligte Personen

Esche Schümann Commichau

Dr. Andreas von Criegern

 

Menold Bezler

Dr. Jörg Schneider-Brodtmann

 

Kümmerlein

Dr. Joachim Gores

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Esche Schümann Commichau / Menold Bezler / Kümmerlein: Mittelständische starten Karriereevent . In: Legal Tribune Online, 29.02.2016 , https://www.lto.de/persistent/a_id/18625/ (abgerufen am: 14.04.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag
Kommentare
  • 29.02.2016 20:31, Korrektor

    "Menold Bezler hat rund 90 Der Kampf um hochqualifizierte Juristen er um die Die Kanzleien müssen sich etwas einfallen lassen, um gegen Berufsträger."

    Korrekter Satzbau?