LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Kanzleigründung: White & Case-Partner macht sich selbst­ständig

10.02.2017

Der Wirtschaftsstrafrechtler Jürgen Klengel, derzeit Partner bei White & Case, scheidet aus der Law Firm aus und gründet zu Mitte Februar eine eigene Kanzlei in Frankfurt.

Jürgen Klengel will sich mit seiner Boutique auf Wirtschafts-, Individual- und Steuerstrafrecht fokussieren. Der Bereich der Individual- und Unternehmensstrafverteidigung soll noch weiter ausgebaut werden, kündigt er an.

Die neue Kanzlei will auch im Bereich Compliance und Investigation tätig werden; der Kanzleigründer hat viel Erfahrung bei der Beratung und Verteidigung von Unternehmen in diesem Feld. Aktuell berät er beispielsweise den Autohersteller Ford.

Obwohl zunächst in Einzelkanzlei tätig, kündigt Klengel an, auch größere Internal-Investigation- und Unternehmensvertretungsmandate zu übernehmen. Dazu will er auf ein Netzwerk aus weiteren Wirtschaftsstrafrechtlern, WP-Gesellschaften und Spezialisten anderer Fachrichtungen zurückgreifen. Zu seinen Kooperationspartner gehören die drei Kanzleien der Strafrechtler Prof. Dr. Alfred Dierlamm, Prof. Dr. Holger Matt und Dr. Gero von Pelchrzim.

Klengel war seit Januar 1999 für White & Case bzw. deren Vorgängerkanzlei tätig, zuvor arbeitete er als Staatsanwalt für Wirtschafts- und Steuerstrafsachen in Wiesbaden.

Beteiligte Personen

Jürgen Klengel, Wirtschaftsstrafrecht/Compliance, Frankfurt

Quelle: ah/LTO-Redaktion

Zitiervorschlag

Kanzleigründung: White & Case-Partner macht sich selbstständig . In: Legal Tribune Online, 10.02.2017 , https://www.lto.de/persistent/a_id/22064/ (abgerufen am: 29.01.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag