LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Jebens Mensching / Arqis / Luther: Momeni ver­kauft Springer-Quar­tier

22.01.2018

Der Projektentwickler Momeni hat das "Springer Quartier" in Hamburg an fünf Versorgungswerke veräußert. Jebens Mensching, Arqis und Luther sind die Rechtsberater dieser größten Einzelimmobilien-Transaktion, die je in Hamburg getätigt wurde.

Die Momeni-Gruppe hat das Springer Quartier gemeinsam mit ihrem Joint-Venture-Partner Black Horse Investments im Rahmen eines Forward Sales an eine Gesellschaft berufsständischer Versorgungswerke aus Hannover verkauft, die das Objekt langfristig im Bestand halten will.

Hinter der Käuferin stehen die ärztlichen Versorgungswerke Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern, die Tierärzteversorgung Niedersachsen sowie die Steuerberaterversorgung Niedersachsen.

Zwar wurde über den genauen Kaufpreis Stillschweigen vereinbart, doch die beteiligten Rechtsberater sagen, dass es sich bei dem Deal um die größte Einzelimmobilientransaktion handelt, die je in Hamburg getätigt wurde. Laut einem Bericht des Hamburger Abendblatt liegt der Kaufpreis bei 400 Millionen Euro.

Die Momeni-Gruppe hatte das Grundstück im September 2015 von dem Medienkonzern Axel Springer erworben und entwickelt hier bis 2020 das "Springer Quartier". Die Projektentwicklung des Areals in bester Innenstadtlage, nur wenige Meter von den Hohen Bleichen entfernt, umfasst die Sanierung des denkmalgeschützten, 14-geschossigen Hochhauses sowie einen modernen Neubaukomplex mit insgesamt ca. 60.000 Quadratmetern Bruttogeschoßfläche. Axel Springer und KPMG haben bereits für einen großen Teil der Flächen langjährige Mietverträge abgeschlossen.

Jebens Mensching beriet die Verkäufer mit einem Team um den Partner Bendix Christians. Der Joint-Venture-Partner Black Horse hat Arqis mandatiert. Die Kanzlei hatte den Investor schon im Jahr 2013 beim Verkauf eines Büro- und Geschäftshauses in Düsseldorf beraten. Rechtsberater auf Käuferseite war die Luther Rechtsanwaltsgesellschaft. Die Kanzlei hat einige der Versorgungswerke bereits bei früheren Immobilien-Investitionen in Hamburg begleitet. 

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Personen

Jebens Mensching für die Verkäufer und die Momeni-Gruppe:

Bendix Christians, Federführung, Partner, Hamburg

Dr. Oliver Mensching, Corporate, Steuern, Partner, Hamburg

Reemt Pottmann, Corporate, Steuern, Partner, Hamburg

Heiko Petzold, Projektfinanzierung, Partner, Hamburg

Holger Pollmann, Öffentliches Recht, Hamburg

Dr. Mareike Klopp, Immobilienrecht, Hamburg

 

Arqis für Black Horse Investments:

Andreas Dietl, Corporate, Düsseldorf

Dr. Ulrich Lienhard, Immobilienrecht, Düsseldorf

Jennifer Danisch, Immobilienrecht, Associate, Düsseldorf

 

Luther für die Versorgungswerke:

Dr. Thomas Gohrke, Federführung, Real Estate, Partner Hannover/Leipzig

Patrick Gocht, Real Estate, Leipzig

Dr. Markus Nagel, Real Estate, Leipzig

Andreas Mally, Real Estate, Leipzig

David Anders, Real Estate, Leipzig

Dr. Thomas Halberkamp, M&A/Corporate, Partner, Hannover

Dr. Daniel Schubmann, M&A/Corporate, Hannover

Dr. Helmut Janssen, Kartellrecht, Partner, Brüssel

Jens Röhrbein, Steuerrecht, Partner, Hannover

Dr. Zacharias Schneider, Tax, Hannover

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Jebens Mensching / Arqis / Luther: Momeni verkauft Springer-Quartier . In: Legal Tribune Online, 22.01.2018 , https://www.lto.de/persistent/a_id/26611/ (abgerufen am: 18.06.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag

Mitreden? Schreiben Sie uns an leserbrief@lto.de

Eine Auswahl der Leserbriefe wird in regelmäßigen Abständen veröffentlicht. Bitte beachten Sie dazu unsere Leserbrief-Richtlinien.