Hogan Lovells: Neuer Global Mana­ging Partner Sec­tors

30.06.2022

Patrick Ayad ist neuer Global Managing Partner Sectors bei Hogan Lovells. Partnerin Ina Brock verlässt das International Management Committee der Kanzlei.

Patrick AyadHogan Lovells hat Dr. Patrick Ayad zum Global Managing Partner Sectors ernannt. Ayad ist Partner am Münchner Standort in der Global Regulatory IP Praxisgruppe und leitet derzeit sowohl den Praxisbereich SOAR (Strategic Operations, Agreements and Regulation) als auch die Sektorgruppe Mobility & Transportation der Kanzlei. Ayad wird dem erweiterten International Management Committee der Kanzlei angehören.

In seiner neuen Rolle wird er eng mit Phoebe A. Wilkinson zusammenarbeiten. Die New Yorker Partnerin wurde in die neu geschaffene Position der Global Managing Partnerin Growth berufen. Wilkinson wird zudem Mitglied des International Management Committee von Hogan Lovells.

Ina BrockDie deutsche Partnerin Ina Brock, die in den vergangenen sechs Jahren das Client & Sektorenprogramm der Kanzlei aufbaute, hatte zuvor mitgeteilt, nach zwei erfolgreichen Terms das International Management Committee der Kanzlei verlassen und ihre Position als Global Managing Partner Clients & Industries einem Nachfolger zur Verfügung stellen zu wollen.

Brock kehrt in das operative Geschäft zurück und wird sich auf ihre Praxis für Prozessführung und Produkthaftung sowie ihre Mandate im Bereich Life Sciences konzentrieren.

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Hogan Lovells: Neuer Global Managing Partner Sectors . In: Legal Tribune Online, 30.06.2022 , https://www.lto.de/persistent/a_id/48892/ (abgerufen am: 21.06.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen