Hoffmann Liebs Fritsch & Partner: Zugang im Umwelt- und Tech­nik­recht in Düs­sel­dorf

22.07.2016

Roland Hartmannsberger wird als Partner in das Düsseldorfer Büro von Hoffmann Liebs Fritsch & Partner wechseln. Zuvor war er als Partner bei McDermott Will & Emery in Düsseldorf und als Counsel bei Gleiss Lutz in Stuttgart sowie Berlin tätig.

Dr. Roland Hartmannsberger (39) ist im Schwerpunkt im Bereich öffentlich-rechtlicher Produkthaftung und Produktsicherheit, im Öffentlichen Baurecht, Umwelt-, Verwaltungs- sowie Informationsfreiheitsrecht tätig. Er berät zu sämtlichen Fragen der Produkt-Compliance und bei Produktrückrufen und stößt zum bestehenden Hoffmann-Liebs-Fritsch & Partner-Team um die Partner Stefanie Beste und Volker Hoffmann.

Hartmannsberger sammelte internationale Beratungserfahrung durch Tätigkeiten in San Diego, Schanghai und London. Er ist Autor diverser Veröffentlichungen zur Produkt-Compliance sowie zu baurechtlichen und informationsfreiheitsrechtlichen Themen. Er wird zum August zu Hoffmann Liebs wechseln.

Die nunmehr fünfköpfige Praxisgruppe von HLFP berät zu sämtlichen Bereichen des "klassischen" Umweltrechts, beispielsweise in der Altlastensanierung sowie in Genehmigungs- und Zulassungsfragen, ebenso wie im Technikrecht, dort auch zu komplexen und internationalen Produkthaftungsfällen.

Beteiligte Personen

Hoffmann Liebs Fritsch & Partner

Roland Hartmannsberger, Partner, Düsseldorf

Partner Stefanie Beste, Partner, Düsseldorf

Volker Hoffmann, Partner, Düsseldorf

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Hoffmann Liebs Fritsch & Partner

Zitiervorschlag

Hoffmann Liebs Fritsch & Partner: Zugang im Umwelt- und Technikrecht in Düsseldorf . In: Legal Tribune Online, 22.07.2016 , https://www.lto.de/persistent/a_id/20055/ (abgerufen am: 20.05.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag