LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Heuking Kühn Lüer Wojtek / Reimer Rechtsanwälte: Neuer Investor für insolvente Hagenah

26.03.2015

Die Kroschke Gruppe hat mit Unterstützung von Heuking Kühn Lüer Wojtek den Geschäftsbetrieb des insolventen Hamburger Fischveredlers Hagenah erworben. Damit konnte der Geschäftsbetrieb von Hagenah bereits vier Monate nach Insolvenzantrag an eine Nachfolgegesellschaft veräußert werden. Insolvenzverwalter war Tjark Thies von Reimer Rechtsanwälte.

Hagenah, 1892 gegründet, ist der größte Fischhändler Hamburgs, betreibt eine eigene Fischräucherei und vertreibt seine Produkte sowohl im Groß- und Einzelhandel sowie im Hagenah-Bistro in Hamburg-Bahrenfeld. Beliefert werden unter anderem diverse Hamburger Spitzenrestaurants.

Zur Kroschke Gruppe mit über 1.700 Mitarbeitern und 500 Standorten in Deutschland gehört unter anderem auch das 1745 in Hamburg gegründete und in unmittelbarer Nachbarschaft residierende Handelshaus A. W. Niemeyer (AWN), heute der größte maritime Ausrüster Deutschlands.

Beteiligte Personen

Heuking Kühn Lüer Wojtek für Kroschke Unternehmensgruppe

Dr. Peter Christian Schmidt, Federführung, Gesellschaftsrecht/M&A, Hamburg

Dr. Johan-Michel Menke LL.M., Federführung, Arbeitsrecht, Hamburg

Dr. Julius Wedemeyer, Gesellschaftsrecht/M&A, Hamburg

Christian Spintig, IP, Hamburg

Fabian G. Gaffron, Steuerrecht, Hamburg

David Loszynski, Insolvenzrecht, Hamburg

Thomas Schulz LL.M., Arbeitsrecht, Hamburg

 

Reimer Rechtsanwälte für Hagenah

Dr. Tjark Thies, Insolvenzverwalter, Hamburg

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Heuking Kühn Lüer Wojtek/Reimer Rechtsanwälte

Zitiervorschlag

Heuking Kühn Lüer Wojtek / Reimer Rechtsanwälte: Neuer Investor für insolvente Hagenah . In: Legal Tribune Online, 26.03.2015 , https://www.lto.de/persistent/a_id/15071/ (abgerufen am: 16.10.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag