Hengeler Mueller: Finanzinvestor KKR steigt bei IT-Start-up ein

20.10.2014

Die Beteiligungsgesellschaft KKR investiert in die Arago AG, ein in IT-Automatisierung spezialisiertes High-Tech-Unternehmen mit Sitz in Deutschland. Hengeler Mueller berät KKR bei der Transaktion.

Emanuel Strehle

KKR wird sich als Minderheitsgesellschafter an Arago beteiligen und den weltweiten Rollout des Produktportfolios mit Wachstumskapital fördern.

Hengeler Mueller war mit einem Team um den Münchner Partner Dr. Emanuel Strehle für KKR tätig.

Die Berater von Arago waren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung noch nicht bekannt.

Beteiligte Personen

Hengeler Mueller für KKR

Dr. Emanuel Strehle, Federführung, Gesellschaftsrecht/M&A, Partner, München

Dr. Christian Hoefs, Arbeitsrecht, Partner, Frankfurt

Dr. Thorsten Mäger, Kartellrecht, Partner, Düsseldorf

Dr. Benjamin Leyendecker, Gesellschaftsrecht/M&A, Associate, München

Dr. Thomas Krawitz, Gesellschaftsrecht/M&A, Associate, München

Patrick H. Wilkening, Gesellschaftsrecht/M&A, Associate, Düsseldorf

Christoph Wilken, Kartellrecht, Associate, Düsseldorf

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Hengeler Mueller

Zitiervorschlag

Hengeler Mueller: Finanzinvestor KKR steigt bei IT-Start-up ein . In: Legal Tribune Online, 20.10.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/13533/ (abgerufen am: 27.11.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag