GvW Graf von Westphalen: Ver­stär­kung für das Nota­riat

08.02.2022

GvW Graf von Westphalen setzt weiter auf Expansion. Der Notar und Nachfolgeberater Ulf Gibhardt wechselt von Luther und steigt als Partner ein.

Das Frankfurter Notariat von GvW Graf von Westphalen bekommt erneut Verstärkung. Nachdem die Kanzlei im vergangenen Jahr Dr. Cornelius Götze für sich gewinnen konnte, hat sich nun auch Rechtsanwalt, Steuerberater und Notar Dr. Ulf Gibhardt der Kanzlei angeschlossen. Der neue Partner wechselte von Luther.

Ulf GibhardtGibhardt berät umfassend in allen beurkundungsrelevanten Angelegenheiten. Sein Fokus liegt dabei neben der notariellen Betreuung von Immobilien- und Unternehmenstransaktionen und Umstrukturierungen auf der steueroptimierten Nachfolgegestaltung.

Zu seinen Mandantinnen und Mandanten zählen private Klienten, die er an der Schnittstelle von Erb-, Schenkungs-, Familien-, Privat-, Gesellschafts- und Steuerrecht begleitet.

Mit dem Zugang von Ulf Gibhardt gehören dem Team der Frankfurter Niederlassung von GvW Graf von Westphalen 43 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte an. Insgesamt beraten für die Kanzlei mehr als 180 Berufsträgerinnen und Berufsträger.

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

GvW Graf von Westphalen: Verstärkung für das Notariat . In: Legal Tribune Online, 08.02.2022 , https://www.lto.de/persistent/a_id/47459/ (abgerufen am: 05.12.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag