LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

GSK Stockmann + Kollegen / Hogan Lovells: Deka-Immobilien kauft weiter zu

18.02.2014

Die Deka Immobilien GmbH hat innerhalb weniger Tage eine weitere Immobilie von der IVG Institutional Funds übernommen, diesmal handelt es sich um einen Gebäudeteil des Hackeschen Quartiers in Berlin. Deka ließ sich dabei erneut von GSK Stockmann + Kollegen beraten, auf Verkäuferseite war Hogan Lovells tätig.

Michael Eggersberger

Die Immobilie wird in den Bestand des Offenen Immobilien-Publikumsfonds WestInvest InterSelect eingebracht. Das achtgeschossige Büro- und Geschäftshaus umfasst 28.000 qm Büro- und 4.200 qm Einzelhandelsfläche, und ist nahezu voll vermietet. Hauptmieter sind der Energieversorger GASAG und die Werbeagentur Scholz & Friends.

Bei diesem Ankauf wurde die Deka Immobilien von GSK Stockmann + Kollegen beraten. Hogan Lovells war für die IVG Institutional Funds tätig. Beim jüngsten Verkauf, dem des Münchner Ensembles "An den Brücken" ebenfalls an die Deka-Gruppe, beriet noch Clifford Chance die IVG.

Beteiligte Personen

GSK Stockmann + Kollegen für Deka Immobilien GmbH

Dr. Michael Eggersberger, Federführung, Real Estate, Partner, München

Dr. Mark Butt, Öffentliches Wirtschaftsrecht, Partner, München

Dr. Dirk Koch, Steuerrecht, Partner, Stuttgart

Monique Franke, Real Estate, Partnerin, München

Dr. Alma Franke, Finance, Partnerin, München

 

Deka Immobilien GmbH Rechtsabteilung

Holger Bittel, Inhouse Counsel

 

Hogan Lovells für IVG Institutional Funds GmbH

Dr. Hinrich Thieme, Federführung, Immobilienrecht, Partner, Frankfurt

Dr. Michael Dettmeier, Steuerrecht, Partner, Düsseldorf

Dr. Matthias Schönhaus, Steuerrecht, Counsel, Düsseldorf

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Deka-Gruppe, GSK Stockmann + Kollegen, Hogan Lovells

Zitiervorschlag

GSK Stockmann + Kollegen / Hogan Lovells: Deka-Immobilien kauft weiter zu . In: Legal Tribune Online, 18.02.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/11038/ (abgerufen am: 21.10.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag