LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

GvW Graf von Westphalen / Görg: CCV und Pax gründen Gemein­schafts­un­ter­nehmen

20.09.2018

Die CCV Group und Pax Technology bringen ein Gemeinschaftsunternehmen an den Start, das neue Technologien für Zahlungen entwickeln soll. Rechtsberater sind GvW Graf von Westphalen und Görg.

Florian Wolff

Das Joint Venture, die C2P Convenient to Payments GmbH, soll sich vor allem damit befassen, wie Zahlungen in Situationen mit Selbstbedienung - etwa im öffentlichen Verkehr, an Tankstellen, Parkhäusern oder Verkaufsautomaten - abgewickelt werden können.

Pax ist ein Anbieter von elektronischen Zahlungsterminallösungen und zugehörigen Dienstleistungen; die CCV Group gilt als einer der größten Zahlungsdienstleister und Anbieter von Zahlungslösungen in Europa.

GvW Graf von Westphalen berät die CCV Group mit einem Team um den Münchner Anwalt Felix Wolf bei der Gründung des Gemeinschaftsunternehmens. Der Frankfurter Partner Florian Wolff leitete das Team von Görg, das Pax dabei begleitet hat.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Personen

GvW Graf von Westphalen für CCV Group:

Felix Wolf, Federführung, Corporate/M&A, München

Dr. Ernst Lindl, Corporate/M&A, München

Dr. Ritesh Rajani, Corporate/M&A, Hamburg

Christian Kusulis, Kartellrecht, Frankfurt

Dr. Joachim Mulch, IP, Düsseldorf

Stephan Menzemer, IT, Frankfurt

 

Görg für Pax Global Technology Limited:

Florian Wolff, Federführung, M&A, Frankfurt

Dr. Adalbert Rödding, Partner, Steuerrecht, Köln

Dr. Oliver Spieker, Partner, IP/IT, Berlin

Dr. Maximilian Lentz, Associate, Gesellschaftsrecht/ M&A, Frankfurt

Kaiyan Yeo, China Desk, Gesellschaftsrecht/ Handelsrecht, Frankfurt

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

GvW Graf von Westphalen / Görg: CCV und Pax gründen Gemeinschaftsunternehmen . In: Legal Tribune Online, 20.09.2018 , https://www.lto.de/persistent/a_id/31041/ (abgerufen am: 18.08.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag