LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Görg: Neu­zu­gänge im Norden und im Süd­westen

22.12.2020

Görg verstärkt das Hamburger Büro zum neuen Jahr mit einem Team um Kartellrechtspartner Maxim Kleine. Zugleich schließt sich Thomas Rieger, bislang Partner bei Anchor, der Restrukturierungspraxis im Südwesten an.

Maxim Kleine

Dr. Maxim Kleine (46) kommt zum 1. Januar 2021 als Partner von Norton Rose Fulbright, wo er zuletzt die deutsche Kartellrechtspraxis leitete. Mit ihm wechseln die Assoziierte Partnerin Katja Maria Weiß (37) und der Associate Dr. Tobias Teichner (34).

Kleine vertritt seine Mandanten in Kartellverfahren vor der Europäischen Kommission und vor nationalen Gerichten und Behörden wie dem Bundeskartellamt und begleitet kartellrechtliche Zivilschadensersatzverfahren wie auch Schiedsverfahren mit kartellrechtlichem Schwerpunkt. Zudem berät er Unternehmen dabei, Gemeinschaftsunternehmen und Kooperationen sowie Vertriebssysteme kartellrechtskonform zu gestalten.

Als Salary Partner schließt sich Dr. Thomas Rieger (39) ebenfalls zum Jahresbeginn Görg an. Rieger war bereits zwischen 2009 und 2013 bei der Kanzlei tätig und kehrt nun nach einer Station bei Anchor Rechtsanwälte, wo er seit Januar 2015 Partner war, zurück. Er soll die Restrukturierungspraxis im Südwesten verstärken, teilt Görg mit.

Rieger ist in der insolvenzrechtlichen Management- und Gesellschafterberatung im vorinsolvenzlichen Umfeld tätig, in Einzelfällen übernimmt er auch die Organfunktion in Krisenunternehmen. Zudem berät Rieger bei Distressed-M&A-Transaktionen sowie bei Treuhandschaften und Liquidationen. Auch in der Insolvenzverwaltung, Eigenverwaltung und Sachwaltung ist er tätig.

ah/LTO-Redaktion

 

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Görg: Neuzugänge im Norden und im Südwesten . In: Legal Tribune Online, 22.12.2020 , https://www.lto.de/persistent/a_id/43805/ (abgerufen am: 17.05.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag