Görg: Eine neue Part­nerin und acht neue Partner

12.05.2022

Im Rahmen der Partnerversammlung wurden bei Görg eine Anwältin und acht Anwälte zur Partnerin bzw. zum Partner ernannt. Die Ernennungen gelten rückwirkend zum 1. Januar 2022.

Bereits zu Beginn des Jahres hatte der Karriereausschuss der Kanzlei Görg die Ernennung von sechs Counseln sowie zehn Assoziierten Partnerinnen und Partnern aus den eigenen Reihen verkündet. Nun wurden auch die Ernennungen zur Equity-Partnerin bzw. zum Equity-Partner bekanntgegeben.

Kurzprofile der neuen Partnerin und der neuen Partner:

Markus Beyer ist Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht im Frankfurter Büro. Er berät Unternehmen, Private-Equity- und Venture-Capital-Fonds und andere Finanzinvestoren bei M&A- und Private-Equity-Transaktionen in sämtlichen Fragen des Wirtschafts- und Gesellschaftsrechts.

Dr. Karl-Friedrich Curtze ist am Hamburger Standort ansässig und berät national und international tätige Unternehmen in M&A-Transaktionen sowie zu sämtlichen Fragestellungen im Zusammenhang mit Krisen und Sanierungen.

Am Münchener Standort unterstützt Michael Gierth in- und ausländische Mandanten hinsichtlich aller rechtlichen Aspekte der Finanzierung, der Akquisition, der Entwicklung, des Managements, der Vermietung und des Verkaufs von Immobilien sowie im Bereich der Investitionen in Immobilienfonds.

Dr. Oliver Jauch ist seit 2013 im Hamburger Büro tätig und berät die öffentliche Hand sowie national und international tätige Unternehmen in sämtlichen Fragen des Öffentlichen Wirtschaftsrechts, insbesondere dem Vergaberecht sowie dem Fördermittel- und Zuwendungsrecht.

Dr. Katharina Landes berät Unternehmen in sämtlichen Fragen des gewerblichen Rechtsschutzes am Kölner Standort. Sie verfügt über langjährige Erfahrung insbesondere im Marken-, Design-, Urheber- und Wettbewerbsrecht.

Dr. Jan Peter Müller ist in Frankfurt im Bereich der öffentlichen Auftragsvergabe (Vergaberecht) sowie des Zuwendungs- und EU-Beihilferechts tätig. Er begleitet die öffentliche Hand und Unternehmen bei komplexen Investitions- und Transaktionsprojekten im öffentlichen Sektor.

Dr. Jan-Henric M. Punte ist seit 2017 in der Hamburger Niederlassung tätig. Er berät nationale und internationale Mandanten in allen Bereichen des Gesellschaftsrechts sowie bei M&A-Transaktionen.

Vom Kölner Standort aus berät Claus Christopher Schiller Unternehmen in sämtlichen gesellschaftsrechtlichen sowie aktien- und kapitalmarktrechtlichen Fragen, insbesondere zu M&A- und Private-Equity-Transaktionen sowie bei Unternehmensgründungen, Unternehmensrestrukturierungen und sonstigen gesellschaftsrechtlichen Strukturmaßnahmen.

Dr. Raul Taras ist ebenfalls Kölner Büro tätig und unterstützt von dort Unternehmen sowie Insolvenzverwalter in sämtlichen Aspekten der Krise und der Insolvenz. Hierbei begleitet er die Beteiligten in allen Stadien der Restrukturierung. Einen weiteren Tätigkeitsschwerpunkt bildet die Prozessführung in insolvenznahen Sachverhalten.

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Görg: Eine neue Partnerin und acht neue Partner . In: Legal Tribune Online, 12.05.2022 , https://www.lto.de/persistent/a_id/48419/ (abgerufen am: 17.05.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag