Gleiss Lutz / Norton Rose Fulbright / Wellensiek / White & Case / Dentons: Toyota Tsusho steigt bei Scholz AG ein

11.04.2014

Der japanische Handelskonzern Toyota Tsusho Corporation (TTC) steigt mit 40 Prozent bei der angeschlagenen Scholz AG ein. Gleiss Lutz hat das Recyclingunternehmen bei Auswahl und Einstieg des neuen Anteilseigners beraten, Norton Rose Fulbright war für TTC tätig. White & Case berät die Gläubigerbanken der Scholz AG.

Jan Bauer

Mit dem Einstieg von TTC kann die laufende Restrukturierung der Scholz-Gruppe erfolgreich abgeschlossen werden. Die Mehrheit an der Scholz AG wird auch zukünftig bei der Familie Scholz verbleiben, die die restlichen Anteile halten wird.

Scholz hat 1,1 Milliarden Euro Schulden angehäuft und gilt damit als einer der größten Sanierungsfälle in Deutschland derzeit. Gleiss Lutz hat das Unternehmen bei dem vorangegangenen strukturierten Investorenauswahlprozess und bei den Verhandlungen mit TTC beraten. Wellensiek Rechtsanwälte beriet den Gesellschafter der Scholz AG. Der japanische Investor setzte auf ein Team von Norton Rose Fulbright um den Münchner Partner Dr. Alexander von Bergwelt.

Die Gläubiger müssen dem Einstieg von TTC noch zustimmen, die führenden Banken haben aber nach Informationen des Handelsblatt schon grünes Licht signalisiert. Das Steering Committee der Gläubigerbanken, das aus Landesbank Baden-Württemberg, BayernLB, Commerzbank und NordLB besteht, ließ sich von White & Case beraten.

Die Scholz Gruppe ist mit rund 7.000 Mitarbeitern eines der führenden Recyclingunternehmen in Europa und weltweit der zweitgrößte Händler mit Altmetallen. Im abgelaufenen Geschäftsjahr setzte die Gruppe 3,7 Milliarden Euro um, machte aber einen Verlust von 314 Millionen Euro. TTC ist weltweit in mehr als 60 Ländern aktiv und erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Umsatz von 44 Milliarden Euro.

Beteiligte Personen

Gleiss Lutz für Scholz AG

Dr. Jan Bauer, Corporate/M&A, Partner, Frankfurt

Dr. Jochen Tyrolt, Corporate/M&A, Partner, Stuttgart

Dr. Helge Kortz, Finance/Capital Markets, Partner, Frankfurt

Dr. Kai Birke, Finance/Capital Markets, Partner, Frankfurt

Dr. Cornelius Götze, Corporate/M&A/Umstrukturierung, Partner, Frankfurt

 

Rechtsabteilung Scholz AG

Ralf Christner, General Counsel

 

Dentons für Scholz AG (Treuhänder)

Andreas Ziegenhagen, Restrukturierung, Partner, Berlin

Dr. Detlef Spranger, M&A, Sozius, Berlin

 

Wellensiek Rechtsanwälte für Gesellschafter der Scholz AG

Till Hafner, Frankfurt

 

Norton Rose Fulbright für Toyota Tsusho Corporation

Dr. Alexander von Bergwelt, Federführung, Corporate/M&A, Partner, München

Dr. Cornelia Marquardt, Arbeitsrecht, Partnerin, München

Dr. Oliver Sutter, Finanzierung, Partner, Frankfurt

Florian Breitreiner, Corporate/M&A, Of Counsel, München

Dr. Matthias Nordmann, Kartell- und Wettbewerbsrecht, Of Counsel, München

 

White & Case für die Banken

Dr. Tom Oliver Schorling, Federführung, Bank Finance, Partner

Leϊla Röder, Bank Finance, Partnerin

Dr. Alexander Kiefner, M&A/Corporate, Partner

Dr. Beate Treibmann, Bank Finance, Counsel

Michaela Huber, Bank Finance, Counsel

Matthias Bochum, Bank Finance, Local Partner

Dr. Bernd Nelißen, M&A/Corporate, Local Partner

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Gleiss Lutz, Norton Rose Fulbright, Christner Rechtsanwälte, White & Case, Dentons

Zitiervorschlag

Gleiss Lutz / Norton Rose Fulbright / Wellensiek / White & Case / Dentons: Toyota Tsusho steigt bei Scholz AG ein . In: Legal Tribune Online, 11.04.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/11666/ (abgerufen am: 16.05.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag