Ganteführer: Neuer Co-Head für das Japa­nese-Desk

09.08.2022

Ganteführer verstärkt sich am Standort Düsseldorf. Yohei Nagata-Vogelsang steigt als Co-Head in die Rechtsberatung am Japanese Desk ein.

Dr. Yohei Nagata-Vogelsang schließt sich Ganteführer an und wird als Co-Head gemeinsam mit Rechtsanwältin Saeko Kawazoe die Rechtsberatung des Japanese Desks der multidisziplinären Kanzlei leiten sowie unter anderem im Arbeitsrecht beraten. 

Nagata-Vogelsang ist in Japan aufgewachsen und hat dort das Studium der Germanistik mit dem Bachelor of Arts abgeschlossen. Er wechselte von Japan nach Berlin und studierte Rechtswissenschaften an der Freien Universität Berlin.

Seine berufliche Karriere als Rechtsanwalt begann im Jahr 2015 bei Arqis in Düsseldorf. Später wechselte er zu Frankus in Düsseldorf. Dort war der jetzt 42-jährige ebenfalls am Japanese Desk tätig.

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Ganteführer: Neuer Co-Head für das Japanese-Desk . In: Legal Tribune Online, 09.08.2022 , https://www.lto.de/persistent/a_id/49268/ (abgerufen am: 05.10.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag