Friedrich Graf von Westphalen & Partner: Neuer Partner für das Kölner Büro

07.10.2015

Friedrich Graf von Westphalen & Partner baut in Köln das Wettbewerbs- und Markenrecht auf. Dazu holt die Kanzlei David Kipping als neuen Partner; er war zuvor Counsel bei CMS Hasche Sigle.

David Kipping

Dr. David Kipping (38) hat seinen Schwerpunkt im Gewerblichen Rechtsschutz und insbesondere im Marken-, Geschmacksmuster-, Werbe- und Lauterkeitsrecht. Besondere Expertise besitzt er im Produktkennzeichnungsrecht, also zu den Anforderungen an die Kennzeichnung von Spielwaren, Textilien, Elektroartikeln, Maschinen, Kosmetik oder Lebensmitteln.

Kipping soll für Friedrich Graf von Westphalen & Partner die Beratung im Gewerblichen Rechtsschutz in Köln aufbauen und dabei eng mit dem Team am Standort Freiburg zusammenarbeiten. "Wir erwarten dadurch eine noch höhere Schlagkraft und Wahrnehmung in diesem für unsere Kanzlei wichtigen Rechtsbereich und sehen gerade im Produktkennzeichnungsrecht erhebliche Synergien zur Produkthaftungspraxis und zum Vertriebsrecht", sagt Carsten Laschet, Geschäftsführender Partner in Köln.

Beteiligte Personen

Dr. David Kipping LL.M., Gewerblicher Rechtsschutz, Köln

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Friedrich Graf von Westphalen & Partner

Zitiervorschlag

Friedrich Graf von Westphalen & Partner: Neuer Partner für das Kölner Büro . In: Legal Tribune Online, 07.10.2015 , https://www.lto.de/persistent/a_id/17118/ (abgerufen am: 01.12.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag