Eversheds Sutherland: Alex­ander Niet­hammer ist neuer Mana­ging Partner

04.05.2020

Alexander Niethammer ist neuer Managing Partner von Eversheds Sutherland in Deutschland. Er folgt auf Matthias Heisse, der seit 2015 an der Spitze der deutschen Standorte stand.

Alexander Niethammer

Dr. Alexander Niethammer ist seit 2004 Rechtsanwalt und berät vor allem in den Bereichen Digitalisierung, IT und Datenschutz sowie Vertriebsrecht. Der 47-Jährige ist seit 2008 Partner im Münchener Büro von Eversheds Sutherland und leitet seit 2015 den Fachbereich Company Commercial, dessen Leitung nun die Hamburger Partnerin Dr. Carola Rathke übernimmt.

Niethammer gehörte dem lokalen Management Committee der Sozietät seit vier Jahren an und wurde nun zum neuen Geschäftsjahr, das am 1. Mai 2020 begonnen hat, als Managing Partner für Deutschland ausgewählt.

In den vergangenen Jahren ist Eversheds Sutherland Deutschland personell stark gewachsen - dies soll fortgesetzt werden, kündigt Niethammer an. Der Ausbau strategisch wichtiger Wachstumsbereiche wie Energy & Infrastructure, Regulierung, Private Equity und Compliance sowie von Beratungsfeldern wie FinTech und Kryptowährungen stünden im Mittelpunkt der Kanzleistrategie, sagt der neue Managing Partner.

Zudem gelte es, die Digitalisierung voran zu treiben. Dies betreffe eine engere Ausrichtung an den Bedürfnissen der Mandanten und der Rechtsabteilungen im Besonderen. Eversheds Sutherland will demnach neue Beratungs- und Serviceprodukte entwickeln, Prozesse automatisieren und die Digitalisierungskompetenz der eigenen Mitarbeitenden erhöhen.

Dr. Matthias Heisse war seit 2015 Managing Partner der deutschen Büros von Eversheds Sutherland - damals hat die von Heisse und Dr. Stefan Kursawe 2005 gegründete Sozietät Heisse Kursawe mit Eversheds fusioniert. In Heisses Amtszeit fällt unter anderem die Eröffnung des vierten deutschen Büros in Düsseldorf und der Zusammenschluss von Eversheds mit der US-Kanzlei Sutherland Asbill & Brennan zu Eversheds Sutherland im Jahr 2017.

Heisse soll künftig als globaler Leiter des Industriesektors von Eversheds Sutherland den Branchenschwerpunkt in Schlüsselindustrien wie Automobilwirtschaft und der industriellen Produktion weiter ausbauen, teilt die Kanzlei mit.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Eversheds Sutherland: Alexander Niethammer ist neuer Managing Partner . In: Legal Tribune Online, 04.05.2020 , https://www.lto.de/persistent/a_id/41488/ (abgerufen am: 16.04.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen