White & Case: Acht Ernen­nungen in Deut­sch­land

02.12.2022

White & Case ernennt weltweit 26 neue Local Partner sowie 14 neue Counsel. Acht Personalien betreffen Anwältinnen und Anwälte in drei deutschen Büros.

White & Case begeht den Jahreswechsel mit insgesamt 40 Ernennungen auf den Karrierestufen Local Partner und Counsel. Die Position des Counsel ist ein alternativer Karrierepfad in der Kanzlei, der eine spätere Ernennung zur Partnerin oder zum Partner nicht ausschließt. Zusätzlich zu den internen Beförderungen hat White & Case im Jahr 2022 bis heute 11 Local Partner und 13 Counsel eingestellt. 

Von den vermeldeten 40 Personalien entfallen folgende acht Ernennungen auf die deutschen Niederlassungen in Frankfurt, Düsseldorf und Berlin:  

Mathias BoguschMathias Bogusch wurde zum Local Partner der globalen Intellectual Property-Praxis ernannt.

Aus dem Frankfurter Büro heraus berät er Mandantinnen und Mandanten bei der Strukturierung, Erstellung und Verhandlung komplexer, grenzüberschreitender Technologieverträge, einschließlich aller Arten von Sourcing-Transaktionen, Commercial Agreements, Joint Ventures und anderer Arten von Kooperationsvereinbarungen, sowie zu Fragen des geistigen Eigentums mit Schwerpunkt auf Software und Daten. 

Sandra D'AscenzoSandra D'Ascenzo wurde zur Local Partnerin der globalen Mergers & Acquisitions-Praxis ernannt.

Aus dem Frankfurter Büro heraus berät sie schwerpunktmäßig internationale und nationale Mandantinnen und Mandanten zu sämtlichen immobilienbezogenen Rechtsfragen, einschließlich Immobilientransaktionen sowie bei der Verhandlung von immobilienbezogenen Verträgen, zu Akquisitionsfinanzierung, Refinanzierung und der Restrukturierung von Immobiliengesellschaften sowie im Rahmen der laufenden Beratung von Vermietern und Immobilieneigentümern. 

Markus FischerMarkus Fischer wurde zum Local Partner der globalen Debt Finance-Praxis ernannt.

Aus dem Frankfurter Büro heraus berät er schwerpunktmäßig Banken und andere Finanzinstitute, Private-Equity-Investoren und Unternehmen bei komplexen, grenzüberschreitenden Finanztransaktionen, einschließlich Akquisitionsfinanzierungen, Unternehmenskrediten, Syndizierungen und Bank-/Anleihe- und High-Yield-Finanzierungen, sowie beim Erwerb und der Veräußerung notleidender Kreditportfolios, strukturierten Finanzierungen, Immobilienfinanzierungen und Projektfinanzierungen. 

Anna LubbergerAnna Lubberger wurde zur Local Partnerin der globalen Antitrust-Praxis ernannt.

Aus dem Düsseldorfer Büro heraus berät sie Mandantinnen und Mandanten aus verschiedenen Branchen zum europäischen und deutschen Kartellrecht, einschließlich komplexer Fusionsprüfungen, Kartelluntersuchungen, wettbewerbswidriger Vereinbarungen, Fällen von missbräuchlicher Marktbeherrschung, vertikaler Beschränkungen, kartellrechtlicher Streitigkeiten und Compliance. 

Marlene MaeschDr. Marlene Maesch ist zum Counsel der Global Commercial Litigation-Praxis ernannt worden.

Aus dem Düsseldorfer Büro heraus berät sie Mandantinnen und Mandanten schwerpunktmäßig zu insolvenzrechtlichen Streitigkeiten und im Gesellschaftsrecht im Zusammenhang mit Insolvenzverfahren. Sie verfügt über Erfahrung in komplexen insolvenzrechtlichen Streitigkeiten, die Anfechtungs-, Kapitalaufbringungs- und Kapitalerhaltungsrechte sowie Haftungsklagen gegen Organmitglieder insolventer Unternehmen betreffen. 

Claire-Marie MalladClaire-Marie Mallad wurde zur Local Partnerin der globalen Capital Markets-Praxis ernannt.

Aus dem Frankfurter Büro heraus berät sie schwerpunktmäßig Finanzinstitute, Investoren und Emittenten bei einer Vielzahl von Kapitalmarkttransaktionen, darunter EMTN- und CP-Programme Covered-Bond-Transaktionen und mit digitalen Vermögenswerten besicherte ETNs. 

Gustav OllingerDr. Gustav Ollinger wurde zum Local Partner der Regulatory & Public Law-Praxis von White & Case ernannt.

Aus dem Berliner Büro heraus berät er im Regulierungs-, Produkt- und Umweltrecht, insbesondere in den Sektoren Automobil, Transport, Energie und Medien. 

Alisa PreisslerAlisa Preissler wurde zur Local Partnerin der globalen Tax-Praxis von White & Case ernannt.

Aus dem Frankfurter Büro heraus berät sie schwerpunktmäßig multinationale und nationale Mandantinnen und Mandanten zu allen steuerlichen Aspekten von Fusionen und Übernahmen sowie bei Private-Equity-, Immobilien- und Kapitalmarkttransaktionen. 

sts/LTO-Redaktion 

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

White & Case: Acht Ernennungen in Deutschland . In: Legal Tribune Online, 02.12.2022 , https://www.lto.de/persistent/a_id/50355/ (abgerufen am: 20.02.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen