LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Eimer Heuschmid Mehle: Jochen Dieckmann in NRW-Verfassungskommission berufen

20.11.2013

Jochen Dieckmann, ehemaliger Justiz- und Finanzminister von Nordrhein-Westfalen und Anwalt bei Eimer Heuschmid Mehle, unterstützt die Verfassungkommission des Landtags NRW als beratendes Mitglied. Die Kommission konstituierte sich am 19. November 2013. Ihre Arbeit wird voraussichtlich bis 2015 dauern.

Jochen Dieckmann

Die Mitglieder der Verfassungskommission sollen eine moderne und zukunftsorientierte Änderung der Verfassung vorbereiten. Zu den Themen zählen ein stärkeres Mitspracherecht für die Bevölkerung, eine Stärkung der Abgeordnetenrechte und eine Schuldenbremse. Die Kommission besteht aus 19 Landtagsabgeordneten sowie sechs beratenden Mitgliedern, zu denen nun auch Professor Jochen Dieckmann zählt.

Dieckmann begann seine Karriere als Jurist bei der Stadt Bonn und setzte sie beim Deutschen Städtetag fort, seit 1990 als Hauptgeschäftsführer. Von 1999 bis 2005 war er NRW-Landesminister für Justiz und später für Finanzen. 2007 beendete Dieckmann seine politische Tätigkeit und ist seitdem als Rechtsanwalt bei Eimer Heuschmid Mehle in Bonn tätig. Zugleich setzte er seine langjährige Lehrtätigkeit in Speyer fort, seit 2007 als Honorarprofessor.

Bei Eimer Heuschmid Mehle berät Dieckmann seine Mandanten insbesondere im Verwaltungsrecht und Beamtenrecht, sowie als Mitglied der bau- und immobilienrechtlichen Praxis im privaten und öffentlichen Baurecht.

Beteiligte Personen

Eimer Heuschmid Mehle

Prof. Jochen Dieckmann

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Klartext-Kommunikation für Anwälte

Zitiervorschlag

Eimer Heuschmid Mehle: Jochen Dieckmann in NRW-Verfassungskommission berufen . In: Legal Tribune Online, 20.11.2013 , https://www.lto.de/persistent/a_id/10100/ (abgerufen am: 30.10.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag