Dentons : Tobias von Gostomski kehrt von Ashurst zurück

30.10.2014

Dentons verstärkt ihre Frankfurter Banking- und Finance-Praxis zum 1. November mit Tobias von Gostomski. Von Gostomski war erst im Februar von Dentons zu Ashurst gewechselt.

Tobias von Gostomski

Vor seinem Wechsel zu Ashurst war Tobias von Gostomski mehrere Jahre für Dentons tätig, zuletzt als Counsel. Bei seiner Rückkehr wird er als Sozius einsteigen. Von Gostomski ist spezialisiert auf Akquisitionsfinanzierungen, Projekt- und Immobilienfinanzierungen, syndizierte Kredite sowie auf Exportfinanzierungen.

"Es freut mich zu sehen, dass wir mit unserem Ansatz nicht nur attraktiv für neue Berufsträger sind, sondern erneut ehemalige Mitarbeiter zu uns zurückkehren", sagt Andreas Ziegenhagen, Managing Partner Deutschland. Im letzten Jahr kam bereits der Öffentlichrechtler Boris Strauch wieder zu Dentons, ebenso wie Philipp Windemuth, der die russisch-deutsche Corporate-Praxis seit April dieses Jahr erneut unterstützt, sowie Michael Seppelt, der im Restrukturierungsteam berät.

Beteiligte Kanzleien

Beteiligte Personen

Tobias von Gostomski, Bank- und FInanrecht, Sozius, Frankfurt

Quelle: Dentons

Zitiervorschlag

Dentons : Tobias von Gostomski kehrt von Ashurst zurück . In: Legal Tribune Online, 30.10.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/13652/ (abgerufen am: 13.04.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen