Chatham Partners: Latham-Partner wech­selt in Spe­zial­kanzlei

16.12.2016

Marco Núñez Müller, Partner im Hamburger Büro von Latham & Watkins, wechselt zum Januar 2017 zu Chatham Partners. Er ist der erste Quereinsteiger auf Partnerebene bei der im Frühjahr 2016 gegründeten Spezialkanzlei.

Marco Núñez Müller

Dr. Marco Núñez Müller war seit 1994 für Latham & Watkins bzw. deren Vorgängerkanzlei Schön Nolte in Hamburg und Brüssel tätig. Spezialisiert ist er auf Kartell-, Beihilfen-, Außenhandels- und Vergaberecht. Ein Schwerpunkt liegt in der Beratung von Infrastrukturunternehmen aus den Bereichen Flughäfen und Häfen.

Seine Expertise ergänze das Beratungsspektrum von Chatham Partners optimal, sagt Dr. Michael Schäfer, Gründungspartner der Kanzlei. Chatham wurde im Mai dieses Jahres von Schäfer – er war viele Jahre Partner bei Freshfields – sowie Felix Fischer und Angar Porthun gegründet. Die Boutique ist auf Immobilienwirtschaftsrecht, Infrastruktur und Energie fokussiert. Kürzlich beriet Chatham Partners u.a. das Konsortium, das den Zuschlag für den Ausbau der Autobahn A 6 als PPP erhalten hat.

Beteiligte Personen

Dr. Marco Núñez Müller, Kartellrecht/Beihilfenrecht/Vergaberecht/Außenhandelsrecht, Partner, Hamburg

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Chatham Partners

Zitiervorschlag

Chatham Partners: Latham-Partner wechselt in Spezialkanzlei . In: Legal Tribune Online, 16.12.2016 , https://www.lto.de/persistent/a_id/21484/ (abgerufen am: 19.03.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag
Mitreden? Schreiben Sie uns an leserbrief@lto.de

Diesen Artikel können Sie nicht online kommentieren. Die Kommentarfunktion, die ursprünglich dem offenen fachlichen und gesellschaftlichen Diskurs diente, wurde unter dem Deckmantel der Meinungsfreiheit zunehmend missbraucht, um Hass zu verbreiten. Schweren Herzens haben wir uns daher entschlossen, von unserem Hausrecht Gebrauch zu machen.

Stattdessen freuen wir uns über Ihren Leserbrief zu diesem Artikel – natürlich per Mail – an leserbrief@lto.de. Eine Auswahl der Leserbriefe wird in regelmäßigen Abständen veröffentlicht. Bitte beachten Sie dazu unsere Leserbrief-Richtlinien.

Fehler entdeckt? Geben Sie uns Bescheid.

TopJOBS
Kartellrecht
Rechts­an­wäl­te (m/w/d) Kar­tell­recht

Noerr LLP, Ham­burg

Rechts­an­wäl­te (m/w/d) im Be­reich Kar­tell­recht

SZA Schilling, Zutt & Anschütz, Mann­heim

Rechts­an­wäl­te (m/w/d) Kar­tell­recht

Noerr LLP, Ber­lin

Rechts­an­walt (m/w/di­vers) für den Be­reich Han­dels- und Ver­triebs­recht

Osborne Clarke Rechtsanwälte Steuerberater, Köln

Rechts­an­wäl­te (m/w/d) im Be­reich Kar­tell­recht

SZA Schilling, Zutt & Anschütz, Brüs­sel

Rechts­an­walt (m/w/di­vers) im Be­reich Cor­po­ra­te / Mer­gers & Ac­qui­si­ti­ons (M&A)

Osborne Clarke Rechtsanwälte Steuerberater, Köln

Rechts­an­walt (m/w/d) Kar­tell­recht/En­er­gie­recht

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Düs­sel­dorf

Rechts­an­wäl­tin (w/d/m) Com­pe­ti­ti­on Li­ti­ga­ti­on

Hausfeld, Düs­sel­dorf und 1 wei­te­re

Rechts­an­walts­fach­an­ge­s­tell­te (m/w/di­vers) oder Rechts­fach­wirt (m/w/di­vers) für den Be­reich Kar­tell­recht

Osborne Clarke Rechtsanwälte Steuerberater, Köln

Rechts­an­wäl­te (w/m/d) für den Be­reich Kar­tell­recht / Ge­werb­li­cher Rechts­schutz

Beiten Burkhardt, Ber­lin

Neueste Stellenangebote
Rechts­an­walts­fach­an­ge­s­tell­te (m/w/di­vers) oder Rechts­fach­wirt (m/w/di­vers) für den Be­reich Kar­tell­recht
Rechts­an­walt (m/w/di­vers) für den Be­reich Ge­werb­li­cher Rechts­schutz, ins­be­son­de­re Pa­tent­recht
Rechts­an­walt (m/w/d) - Wett­be­werbs­recht / All­ge­mei­nes Wirt­schafts­recht
Rechts­an­walt (m/w/di­vers) im Be­reich Cor­po­ra­te / Mer­gers & Ac­qui­si­ti­ons (M&A)
Rechts­an­wäl­te (m/w/d) im Be­reich Kar­tell­recht
Rechts­an­wäl­te (m/w/d) Kar­tell­recht
Rechts­an­wäl­te (m/w/d) Kar­tell­recht
Rechts­an­wäl­te (m/w/d) Kar­tell­recht