YPOG | Orrick | PWWL: BSI über­nimmt Snap­view

08.12.2021

Das Schweizer Softwareunternehmen BSI ergänzt seine Angebotsplattform mit dem Kauf von Snapview, einem Anbieter von Customer-Engagement-Lösungen für den Finanzsektor. YPOG, Orrick und PWWL wirken beratend mit.

Snapview, Anbieter von Software-as-a-Service-Lösungen rund um das Thema visuelle Onlineberatung, wird vollständig von der in der Schweiz ansässigen Business Systems Integration (BSI) übernommen. Snapview wird zunächst als eigenständiges Unternehmen weitergeführt, die Gründer bleiben in der Verantwortung. Mittelfristig ist die Integration in die BSI geplant. BSI ist ein Portfoliounternehmen der Schweizer Beteiligungsgesellschaft Capvis, das sich auf Investments im Mittelstand der DACH-Region konzentriert.

BSI entwickelt und vertreibt Software für Kunden aus den Sektoren Handel, Banken und Versicherungen. Das Unternehmen beschäftigt rund 400 Mitarbeitende an acht Standorten. Mit der Übernahme von Snapview soll eine engere Verzahnung zwischen Kundenakquisition und Vertragsabschluss ermöglicht werden. Zum Kaufpreis haben die Beteiligten keine Angaben gemacht.

Kanzleien & Köpfe

Martin SchaperYPOG hat BSI im Zuge der Übernahme umfassend rechtlich und steuerlich beraten. Das Team stand unter der Federführung von Partner Dr. Martin Schaper, der in der Vergangenheit bereits Delivery Hero (u.a. Umwandlung in eine SE) und - damals noch für SMP tätig - den Gesellschaftern von Flightright beim Einstieg von Intermedia beratend zur Seite stand.

Mit Blick auf die arbeitsrechtlichen Aspekte der Transaktion wurde BSI von Pusch Wahlig Workplace Law beraten. Das Team bestand aus Dr. Marius Fritzsche und Dr. Luca Rawe.

Christoph BrennerAuf Seiten von Snapview ist Orrick im Mandat. Die Federführung des Teams liegt bei Dr. Christoph Brenner.

Brenner ist Partner am Münchener Standort der Kanzlei und gemeinsam mit Oliver Duys Managing Partner für die deutschen Niederlassungen von Orrick.

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Personen

YPOG für Business Systems Integration AG:

Dr. Martin Schaper, Federführung/Transactions, Partner

Dr. Malte Bergmann, Steuern, Partner

Ann-Kristin Lochmann, Steuern, Senior Associate

Dr. Benedikt Flöter, IP/IT, Senior Associate

Pia Meven, Transactions, Associate

Lukas Schmitt, Steuern, Associate

Alexander Sekunde, Transactions, Antitrust, Associate

Stefanie Heinemann, Transactions, Transaction Lawyer

 

Pusch Wahlig Workplace Law für Business Systems Integration AG:

Dr. Marius Fritzsche, Partner, Frankfurt

Dr. Luca Rawe, Managing Associate, Köln

 

Orrick für Snapview GmbH:

Dr. Christoph Brenner, Federführung, Partner, M&A und Private Equity, München

Adrian Dengler, Senior Associate, M&A und Private Equity, München

Stefan Riedl, Associate, M&A und Private Equity, München

Daniel Wayte, Partner, M&A und Private Equity, London

Charles Sheldon, Managing Associate, M&A und Private Equity, London

Dr. Stefan Schultes-Schnitzlein, Partner, Steuerrecht, Düsseldorf

Carsten Engelings, Associate, Steuerrecht, Düsseldorf

Dr. Lars Mesenbrink, Partner, Kartell-, Wettbewerbs- und Investitionsrecht, Düsseldorf

Robert Weinhold, Managing Associate, Datenschutz IT/IP, Düsseldorf

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

YPOG | Orrick | PWWL: BSI übernimmt Snapview . In: Legal Tribune Online, 08.12.2021 , https://www.lto.de/persistent/a_id/46869/ (abgerufen am: 07.12.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag