LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

BLD Bach Langheid Dallmayr: Kanzlei stärkt ihre Partn­er­riege

04.01.2016

Die auf Versicherungsrecht spezialisierte Kanzlei BLD Bach Langheid Dallmayr hat zum 1. Januar 2016 fünf neue Partner ernannt und erweitert ihre Partnerschaft auf 42 Rechtsanwälte.

Mit der Ernennung von Dr. Alexander Beyer (36), Marcel Hohagen (33), Michael Jakobs (38), Dr. Simon Kubiak (36) und Dr. Martin Schaaf (37) trage man der "außerordentlich positiven Entwicklung in den Dezernaten der neuen Partner Rechnung", teilt BLD Bach Langheid Dallmayr mit.

Dr. Alexander Beyer ist seit 2009 Anwalt bei BLD. Er berät schwerpunktmäßig im Vertriebs- und Datenschutzrecht sowie in der Personenversicherung.

Marcel Hohagen arbeitet ebenfalls seit 2009 bei BLD und hat sich seitdem einen Namen in nationalen und internationalen Produkthaftungsfällen - insbesondere in den Bereichen Lebensmittel- und Umwelthaftung - gemacht.

Michael Jakobs wurde 2006 als Rechtsanwalt zugelassen und arbeitete zunächst in den Fachgebieten Gesellschaftsrecht, M&A und Venture Capital. Seit 2010 ist er bei BLD im Bereich Financial Lines tätig. Hier begleitet er D&O-Fälle und hat sich auf Versicherungen von Transaktionsrisiken (W&I-Versicherung) spezialisiert.

Dr. Simon Kubiak arbeitet seit 2010 als Anwalt bei BLD. Er hat sich auf das Gebiet der Vermögensschadenhaftpflicht, insbesondere an der Schnittstelle zur Kapital- und Anlegerhaftung, spezialisiert. Kubiak wird in der Kanzlei künftig den Bereich Anlegerverfahren, insbesondere in Fragen des Versicherungsschutzes, verantworten.

Dr. Martin Schaaf ist seit 2009 bei BLD. Er gilt als einer der führenden Anwälte im Versicherungsaufsichts- und Lebensversicherungsrecht und berät insbesondere zu Fragen der Umsetzung von Solvency II.

Beteiligte Kanzleien

Quelle: BLD Bach Langheid Dallmayr Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB

Zitiervorschlag

BLD Bach Langheid Dallmayr: Kanzlei stärkt ihre Partnerriege . In: Legal Tribune Online, 04.01.2016 , https://www.lto.de/persistent/a_id/18020/ (abgerufen am: 04.07.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag