LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

BLD Bach Langheid Dallmayr: Ein neuer Partner, vier neue Counsel

28.01.2019

Die auf Versicherungsrecht spezialisierte Kanzlei BLD hat Holger Schacht in die Partnerschaft aufgenommen. Zudem wurden zwei Anwältinnen und zwei Anwälte in den Counsel-Status befördert.

Holger Schacht arbeitet seit 2004 bei BLD Bach Langheid Dallmayr, 2018 wurde er zum Counsel ernannt. Der 45-Jährige betreut Kraftfahrthaftpflichtprozesse und hat sich auf die Bereiche Kaskoversicherung und Betrugsabwehr spezialisiert.

Bei den vier neuen Counseln handelt es sich Friederike de Biasi, Dominique von Kölln, Jan Kordes und Stefan Schriever. De Biasi ist seit 2014 Anwältin im Münchener Büro der Sozietät. Die 34-Jährige betreut laut einer Mitteilung von BLD große Prozesskontingente im Bereich der Kraftfahrt-Haftpflichtversicherung.

Von Kölln (46) arbeitet in den Bereichen Lebens- und Berufsunfähigkeitsversicherung. Sie ist seit 2006 für BLD tätig und ist auf die Prozessvertretung in der Berufungsinstanz spezialisiert.

Jan Kordes kam 2013 zu BLD. Der 41-Jährige ist im Bereich D&O-Versicherungen tätig und berät nach Kanzleiangaben schwerpunktmäßig zur Organhaftung in der Insolvenz.

Stefan Schriever (44) ist Anwalt am Münchener BLD-Standort. Er ist auf Deckungsprobleme spezialisiert und betreut in München den Bereich Kasko/Betrug.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

BLD Bach Langheid Dallmayr: Ein neuer Partner, vier neue Counsel . In: Legal Tribune Online, 28.01.2019 , https://www.lto.de/persistent/a_id/33477/ (abgerufen am: 21.10.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag