Neuzugang im Bereich Corporate: Hen­geler-Counsel wird Partner bei Baker McKenzie

14.12.2023

Baker McKenzie verstärkt die Beratung im Bereich Corporate M&A/PE mit Johannes Baumann. Der Rechtsanwalt kommt von Hengeler Mueller und steigt als Partner ein.

Dr. Johannes Baumann wird sich zum Februar des kommenden Jahres der Frankfurter Niederlassung von Baker McKenzie anschließen. Baumann gehört seit fast elf Jahren Hengeler Mueller an, wo er Anfang 2020 zum Counsel ernannt wurde. Mit seinem Wechsel ist ein Aufstieg zum Partner verbunden. 

Er berät rund um M&A-Transaktionen, darunter auch Carve-outs und Umstrukturierungen, sowie im Gesellschaftsrecht und vertritt dabei Unternehmen und Private Equity Fonds. Ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt in der Betreuung komplexer Strukturmaßnahmen, Fragen der Corporate Governance und Gesellschafterangelegenheiten. In der jüngeren Vergangenheit hat Baumann unter anderem Schneider Electric beim Verkauf von VinZero und den Industriegase-Spezialisten Messer beraten.  

Mit Johannes Baumann setzt Baker McKenzie eine Reihe von Zugängen aus anderen Großkanzleien auf Partnerebene fort. Dem Team in Frankfurt hatte sich im vergangenen Jahr Dr. Katharina Stüber angeschlossen. Auch sie berät im Bereich Corporate und wechselte von Allen & Overy

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Neuzugang im Bereich Corporate: Hengeler-Counsel wird Partner bei Baker McKenzie . In: Legal Tribune Online, 14.12.2023 , https://www.lto.de/persistent/a_id/53411/ (abgerufen am: 20.06.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen