GLNS | Dentons: Audi und Luft­hansa gründen IT-Joint-Ven­ture

29.04.2022

Der Automobilhersteller Audi und Lufthansa Industry Solutions kooperieren auf den Gebieten IT-Security und Cloud-Entwicklung. Angedacht ist die Gründung eines Joint Venture, in das beide Unternehmen ihre Stärken einbringen.

Um Entwicklung, Integration und Betrieb von Software-Anwendungen, Sicherheitslösungen und Beratungsdienstleistungen rund um die Themen IT-Sicherheit und Cloud-Technologien voranzubringen, wollen Audi und Lufthansa Industry Solutions ihre Kräfte in einem Joint Venture bündeln. Audi wird Know-how aus der Automobilindustrie beisteuern, Lufthansa Industry Solutions bringt IT-Kompetenz ein.

Die Lufthansa-Tochter mit Sitz in Norderstedt beschäftigt aktuell rund 2.100 Mitarbeitende und zählt Gesellschaften des Luftfahrtkonzerns sowie 300 weitere Unternehmen aus verschiedenen Branchen zu ihren Kunden.

Die beiden Beteiligten hatten schon in der Vergangenheit zusammengearbeitet, die Kooperation soll nun ausgeweitet werden. Eine entsprechende Gründungsvereinbarung wurde bereits unterzeichnet. Details zu dem Joint Venture, darunter auch die Bezeichnung des zu gründenden Unternehmens, werden zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht. Der Vollzug der Transaktion steht wie üblich unter dem Vorbehalt behördlicher Genehmigungen.

Kanzleien & Köpfe

Audi lässt sich im Rahmen der Gründung des Gemeinschaftsunternehmens mit Lufthansa Industry Solutions von GLNS unterstützen. Das Team berät unter der Federführung von Dr. Tobias Nikoleyczik. Audi setzt bei Transaktionen und gesellschaftsrechtlichen Fragestellungen regelmäßig auf die Kanzlei.

Dentons berät Audi und Lufthansa Industry Solutions zum Kartellrecht. Die Federführung liegt bei Dr. Florian Wiesner.

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Personen

GLNS für Audi AG:

Dr. Tobias Nikoleyczik, Partner, Federführung, Corporate, München

Dr. Anselm Lenhard, Partner, Finance, München

Nadja Crombach, Associate, Corporate, München

 

Dentons für Audi AG und Lufthansa Industry Solutions GmbH & Co. KG:

Dr. Florian Wiesner, Partner, Federführung, Düsseldorf

Dr. Arne Karsten, Counsel, Düsseldorf

Dr. Lisa-Charlotte Krause, Associate, Berlin

Sahin Ardiyok, Partner, Türkei

Bora Ikiler, Partner, Türkei

Evren Sesli, Counsel, Türkei

Armanc Canbeyli, Senior Associate, Türkei

Gökce Cetinkaya, Associate, Türkei

Jet Deng, Senior Partner, China

Shirley Ding, Paralegal, China

Edith Qu, Paralegal, China
Mehdi Megzari, Partner, Marokko

Fatine El-Mechrati, Associate, Marokko

Volodymyr Monastyrskyy, Partner, Ukraine

Evgenia Prudko, Senior Associate, Ukraine

Tomasz Kordala, Senior Associate, Ukraine

Agnieszka Barańska, Partnerin, Polen

Anna Gulinska, Counsel, Polen

Nick Simpson, Partner, Saudi-Arabien/Kuwait

Simon Topping, Senior Legal Consultant, Saudi-Arabien/Kuwait

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

GLNS | Dentons: Audi und Lufthansa gründen IT-Joint-Venture . In: Legal Tribune Online, 29.04.2022 , https://www.lto.de/persistent/a_id/48299/ (abgerufen am: 04.07.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag