LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Ashurst: Simon Beddow wird Co-Head der globalen Corporate-Praxis

10.12.2013

Ashurst hat Simon Beddow, den ehemaligen Managing Partner der deutschen Kanzlei-Büros in Frankfurt und München, zum globalen Co-Head der Corporate-, Commercial- und Competiton-Praxis ernannt. Zweiter Co-Head ist der am Standort Sydney ansässige Phil Breden.

Simon Beddow

Simon Beddow ist seit 1998 Partner. 2005 wurde er zum Managing Partner der deutschen Büros ernannt, eine Funktion, die er bis zu seiner Rückkehr ins Londoner Ashurst-Büro im Jahre 2009 wahrnahm. 2010 wurde er zum European Managing Partner der Corporate-Praxis berufen.

"Simon Beddow verfügt über große internationale Führungserfahrung. Seine Entschlossenheit, sein strategischer Weitblick und seine Energie machen aus ihm den idealen Kandidaten für die Rolle des Co-Heads", sagt James Collis, Global Managing Partner.

Beteiligte Personen

Ashurst

Simon Beddow, Corporate, Partner, London

James Collis, Global Managing Partner

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Ashurst LLP

Zitiervorschlag

Ashurst: Simon Beddow wird Co-Head der globalen Corporate-Praxis . In: Legal Tribune Online, 10.12.2013 , https://www.lto.de/persistent/a_id/10306/ (abgerufen am: 27.11.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag