LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Arqis: Christoph von Einem wird neuer Leiter des Münchner Büros

17.04.2014

Vor wenigen Tagen erst war bekannt geworden, dass Arqis am Standort München wichtige Anwälte verliert. Nun geht die Kanzlei den Wiederaufbau an der Isar zügig an. Von White & Case wechselt der bekannte Corporate-Spezialist Christoph von Einem, der die Leitung des Münchner Büros übernimmt.

Christoph von Einem

Prof. Dr. Christoph von Einem war bis 2006 International Partner und Global Co-Head bei Haarmann Hemmelrath & Partner. 2006 wechselte er zu White & Case und baute deren Münchner Präsenz zu einem vollwertigen Büro aus.
Der 59-Jährige berät im Gesellschaftsrecht, zu Corporate Finance, Venture Capital und Private Equity, Corporate Governance sowie Mitarbeiterbeteiligung. Seine Mandanten sind vornehmlich große und mittelständische Unternehmen, Private-Equity-Fonds, Unternehmen aus dem Technologiesektor sowie Vorstände und Aufsichtsräte. Bei White & Case hat er das heute etablierte China-Geschäft in Deutschland aufgebaut.

"Wir freuen uns sehr, dass sich ein so renommierter M&A-Experte wie Christoph von Einem für Arqis entschieden hat", sagt Dr. Jörn-Christian Schulze, Corporate-Partner im Düsseldorfer Büro. "Unter seiner Führung wird sich unser Münchner Büro zu einem erstklassigen Pendant zu unserem Düsseldorfer Standort entwickeln."

Im Herbst wird zudem Dr. Meiko Dillmann (34) vom Düsseldorfer Japan Desk an die Isar wechseln. Die Corporate-Anwältin ist Managing Associate und seit 2010 bei Arqis tätig.

Beteiligte Personen

Arqis

Prof. Dr. Christoph von Einem, Corporate/Private Equity, Partner, München

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Arqis

Zitiervorschlag

Arqis: Christoph von Einem wird neuer Leiter des Münchner Büros . In: Legal Tribune Online, 17.04.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/11739/ (abgerufen am: 24.01.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag