Expansion: Arendt & Meder­nach eröffnet erste Nie­der­las­sung in Deut­sch­land

16.01.2024

Die luxemburgische Wirtschaftskanzlei Arendt & Medernach ist nun auch in Frankfurt mit einem Büro vertreten. Constanze Jacobs leitet den neuen Standort.

Mandantinnen, Mandanten und Partnerkanzleien mit Beratungsbedarf zum luxemburgischen Recht können künftig auch in Frankfurt auf die Dienste von Arendt & Medernach zurückgreifen. Dr. Constanze Jacobs, die ihren Beratungsschwerpunkt im Bereich Investmentfonds hat, wurde mit der Leitung des Büros im Opernturm betraut. Sie wird von Paul Hoffmann aus der Praxisgruppe Private Equity & Real Estate unterstützt.

Constanze JacobsDie Kanzlei verfolgt laut Jacobs mit der neuen Niederlassung das Ziel, Asset Manager und Investoren noch umfassender beraten zu können. Jacobs kennt den Markt durch verschiedene Positionen in der luxemburgischen und deutschen Fondsindustrie - sie war unter anderem bei der HSBC und der IKB tätig. Zu Jahresbeginn 2024 wechselte sie von der Commerz Real AG zu Arendt & Medernach.  

Philipp JostDominik PaulyDr. Philipp Jost und Dominik Pauly werden nach Kanzleiangaben die Aktivitäten im deutschen Markt zwischen dem neuen Büro und dem Hauptsitz in Luxemburg koordinieren. Jost ist seit 2016 für die Kanzlei tätig, Pauly wechselte im Oktober 2020 von K+L Gates zu Arendt & Medernach. 

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Expansion: Arendt & Medernach eröffnet erste Niederlassung in Deutschland . In: Legal Tribune Online, 16.01.2024 , https://www.lto.de/persistent/a_id/53647/ (abgerufen am: 23.05.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen