Die 10 meistgelesenen Artikel der Woche: Sex, Drugs, ver­kaufte Exa­mens­lö­sungen

19.09.2015

Eine Frau gab sich beim Sex als Mann aus – zwei Jahre lang. Eine Berlinerin bekommt kein Wohngeld, weil sie bei 'Frauentausch' mitmachte. Günther Jauch hat nichts über seine Ehe gestanden. Es gab aber auch Wichtiges diese Woche.

10. AG Bückeburg verurteilt Mann wegen Facebook-Hetze: Bewährungsstrafe für Volksverhetzung

Das AG Bückeburg hat einen vorbestraften Mann unter anderem wegen Volksverhetzung auf Facebook verurteilt. Passend dazu startete die Co-Vorsitzende der Grünen eine Aktion gegen Fremdenfeindlichkeit in sozialen Medien.

9. EuGH: Kein "Hartz IV" trotz Arbeitssuche: Deutschland darf mittellose EU-Bürger von Sozialhilfe ausschließen

Der Sozialstaat darf bei der Sozialhilfe zwischen "Eigenen" und "Fremden" unterscheiden, entschied der EuGH am Dienstag. Mit zweifelhafter Begründung und absurden Konsequenzen, findet Constanze Janda.

8. Prozessbeginn in Nürnberg: Rechtsanwalt soll auf Autos geschossen haben

Ein Jurist als Heckenschütze? Die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth wirft einem 50-jährigen Anwalt vor, mit einem Gewehr auf parkende und fahrende Autos geschossen zu haben. Laut Anklage versuchter Mord. Am Mittwoch beginnt der Prozess.

7. Wenn Juristen kopieren: Glanz und Elend des deutschen Dissertationsplagiats

Ein neuer Plagiatsfall, ausgerechnet nicht nur im Recht, sondern im Urheberrecht, veranlasst die Uni Passau zu betroffenen Worten. Roland Schimmel über Soziologie, Pseudologie und Ökonomie plagiierender Rechtswissenschaftler.

Zitiervorschlag

Die 10 meistgelesenen Artikel der Woche: Sex, Drugs, verkaufte Examenssungen . In: Legal Tribune Online, 19.09.2015 , https://www.lto.de/persistent/a_id/16937/ (abgerufen am: 09.02.2023 )

Infos zum Zitiervorschlag