Die 10 meistgelesenen Artikel der Woche: Terror in der Luft, Landes­verrat im Netz und Sex vor Gericht

01.08.2015

Eine hysterische Anwältin verursacht eine Notlandung und netzpolitik.org wird Landesverrat vorgeworfen. Außerdem zeigt sich, dass auch hohe Richter ein Gespür für Sex haben.

 

 

10. Linguistische Grenzerfahrungen in Urteilen: Schlummernde Schätze sprachlicher Totalverquasung

Roland Schimmel schildert schillernde Beispiele von Entscheidungen, welche wunderlicher Weise vormals verborgen blieben, dabei beim besten Willen billige Grenzen bewusster Bandwurmsatzbildung brüsk beiseiteschieben.

 

9. AG Hannover zu folgenschwerem Schulstreich: Kein Schmerzensgeld nach Stuhlwegziehen im Klassenzimmer

Für einen Streich mit bösen Folgen muss ein Jugendlicher kein Schmerzensgeld an seinen ehemaligen Mitschüler zahlen. Das entschied das AG Hannover am Dienstag unter Berufung auf die Rechtsprechung des BGH.

 

8. Stellungnahme der EU-Kommission: Dauerhafte Leiharbeit ist zulässig!

Das BAG sagt: unzulässig! Der EuGH sagt: nichts. Und die EU-Kommission sagt jetzt: zulässig! Den Hintergrund des Streits um die dauerhafte Leiharbeit und die Folgen der jüngsten Stellungnahme der EU-Kommission erklärt André Zimmermann.

 

7. Nach Pillen und Alkohol: Großkanzlei-Partnerin soll Flugzeug zu Notlandung gezwungen haben

Die Partnerin einer Großkanzlei soll einen Transatlantik-Flug zur Notlandung gezwungen haben. Gemäß der Strafanzeige hat sie im Rauschzustand das Bordpersonal bedroht und versucht, ein Fenster einzuschlagen. Das FBI wurde eingeschaltet.

 

Zitiervorschlag

Die 10 meistgelesenen Artikel der Woche: Terror in der Luft, Landesverrat im Netz und Sex vor Gericht . In: Legal Tribune Online, 01.08.2015 , https://www.lto.de/persistent/a_id/16464/ (abgerufen am: 28.09.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag