Die meistgelesenen Artikel der Woche: Junge Juristen und alte Richter

16.07.2016

6. Thüringer Richterschaft vor Generationenwechsel: Mehr als jeder zweite Richter älter als 50 Jahre


An Thüringens Gerichten steht ein Generationenwechsel an: Nach Angaben des OLG Jena geht in den nächsten zehn Jahren etwa jeder vierte Richter in den Ruhestand. Und junger Nachwuchs ist rar.

5. BGH zur Nacherfüllung bei Mängeln: "Unverzüglich" ist als Frist ausreichend


Machen Käufer hinreichend deutlich, dass sie die Beseitigung eines Mangels umgehend verlangen, bedarf es keiner näheren zeitlichen Bestimmung einer Frist. Verkäufer wüssten dann, wie viel Zeit ihnen zur Nachbesserung bleibt, entschied der BGH.

4. Nennung der Nationalität von Straftätern: "Nicht in Ordnung, nur weil man es immer macht"


Die Sächsische Zeitung hat angekündigt, in Zukunft stets die Nationalität von Straftätern nennen zu wollen – auch, wenn es Deutsche sind. Das schließt eine Diskriminierung von Ausländern für Presserats-Geschäftsführer Lutz Tillmanns nicht aus.

Zitiervorschlag

Die meistgelesenen Artikel der Woche: Junge Juristen und alte Richter . In: Legal Tribune Online, 16.07.2016 , https://www.lto.de/persistent/a_id/20027/ (abgerufen am: 16.04.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen