Die meistgelesenen Artikel der Woche: Null Frist für Gewähr­leis­tung, erster Käufer-Erfolg in Abgas­af­färe, zweite Nie­der­lage für Lucke

28.05.2016

Als erstes Gericht hat das LG München I seit der Abgasaffäre die Rückabwicklung eines VW-Autokaufs zugelassen. Außerdem in den Lieblingsbeiträgen: Küken-Schreddern weiter erlaubt, deutsches Schuldrecht vor dem EuGH und Lerntipps fürs Examen.

10. Kritik an der Societas Unius Personae: Dramatisierung des Unspektakulären

Seit den "Panama Papers" hat Kritik an der geplanten europäischen "Societas Unius Personae" Konjunktur. Dabei handelt es sich um ein wenig bemerkenswertes Projekt, das die Gründung von Briefkastenfirmen nicht leichter macht, als sie ohnehin ist.

 

9. OVG NRW kippt rot-grünen Erlass: Küken-Töten mit Tierschutzgesetz vereinbar

Das OVG NRW hat entschieden, dass die massenhafte Tötung männlicher Küken nicht gegen das Tierschutzgesetz verstößt. Die Tiere sterben aus einem vernünftigen Grund: der Wirtschaftlichkeit der Betriebe und der Versorgung der Bevölkerung.

 

8. Vorstandshaftung in der VW-Abgasaffäre: Nicht den Falschen guillotinieren

Die Abgasaffäre kostet VW Milliarden. Nun wird die Forderung laut, der Aufsichtsrat solle Schadensersatz vom Vorstand einfordern. Doch so lang dessen Verantwortung nicht geklärt ist, kann eine Klage zum Bumerang werden, meint Tobias de Raet.

 

7. VG Stuttgart zu sexuellem Übergriff von 12-Jährigem: Schulausschluss wegen Aufforderung zum Oralsex

"Blas' mir einen", forderte ein Sechstklässler mit heruntergelassenen Hosen von einer 11-jährigen Mitschülerin. Den Schulverweis dafür bekam er zu Recht, so das VG Stuttgart.

 

Zitiervorschlag

Die meistgelesenen Artikel der Woche: Null Frist für Gewährleistung, erster Käufer-Erfolg in Abgasaffäre, zweite Niederlage für Lucke . In: Legal Tribune Online, 28.05.2016 , https://www.lto.de/persistent/a_id/19474/ (abgerufen am: 28.01.2023 )

Infos zum Zitiervorschlag