LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Klassisch, künstlerisch, klausurrelevant: 7 Weih­nachts­ge­schenk­i­deen für Juristen

07.12.2019

4/7: Auch Juristen schlürfen

ChorchesterTassen gehen immer. Man kann sie im Urlaub kaufen. Man kann sie geschenkt bekommen. Man kann sie sammeln (und dann verfluchen, weil sie ziemlich viel Platz brauchen). Nur eins kann man niemals: sie wegwerfen. Dann würde man sich schändlich fühlen. Weil nämlich kein Geschenk so nachhaltig an seine Herkunft erinnert wie eine Tasse.

Weil man gar nicht vergessen kann, woher oder von wem sie kam. Und weil man auf gar keinen Fall diesen morgendlichen Moment voller Erinnerung missen möchte, in dem man vor dem Tassenregal steht und, noch ganz verschlafen, darauf wartet, dass der Kaffee durchläuft. Man tut sonst nichts, man hat auch kein Smartphone in der Hand, denn in die muss ja gleich die Kaffeetasse. Man erinnert sich bloß, weil man vor den Tassen steht.

Ein Redaktionsmitglied, rein beispielhaft, erinnern seine Tassen an San Francisco, an eine eher unerfreuliche Nacht auf dem Parkplatz einer Autobahnraststätte bei Frankfurt oder an ein wunderbares Wochenende in Verona. Oder an die Ex-Schüler, die seinem Lebensgefährten eine Tasse mit der Aufschrift schenkten "So sieht ein richtig cooler Jurist aus". 

Ehrlich jetzt: Die Tasse als Geschenk ist gewöhnungsbedürftig. Aber sie erinnert eben an etwas, woran man gern zurückdenkt. In diesem Sinne: Sorgen Sie dafür, dass Ihre Lieben schon morgens an Sie denken. Tassen gehen immer.

Zitiervorschlag

Klassisch, künstlerisch, klausurrelevant: 7 Weihnachtsgeschenkideen für Juristen . In: Legal Tribune Online, 07.12.2019 , https://www.lto.de/persistent/a_id/39107/ (abgerufen am: 22.02.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag