LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Skurriles: Jura­stu­dent ent­wendet Poli­zei­mütze

12.07.2011

Während eines Polizeieinsatzes auf dem Sommerfest der Universität Mainz am Samstag hat ein Student der Rechtswissenschaften die Dienstmütze eines Beamten aus dem Funkstreifenwagen gestohlen.

Die beiden Beamten mussten bei Ankunft auf dem Fest in Eile das Fahrzeug verlassen. Mittels Fernbedienung verriegelten die Polizisten ihren Wagen erst aus einiger Entfernung elektronisch. Diesen kurzen Moment nutzte ein 24-jähriger angehender Jurist, um die Dienstmütze eines der Beamten zu entwenden.

Das Sicherheitspersonal des Sommerfestes konnte den Mützenträger später ausmachen und an die Polizei übergeben.

Nach Auskunft des Polizeipräsidiums Mainz war der Student sehr uneinsichtig und kannte lediglich seine Rechte und nicht seine Pflichten als Beschuldigter im Strafverfahren, was ihm der Beamte mit Nachdruck erläutern musste.

Die Dienstmütze wurde sichergestellt und dem Beamten wieder übergeben.

tko/LTO-Redaktion

 

Mehr auf LTO.de:

Skurriles: Bauschild umgefallen - Führerschein weg

Skurriles: Klage wegen Hasenbildes

Skurriles: Richtfest oder Raubtierfütterung?

Zitiervorschlag

Skurriles: Jurastudent entwendet Polizeimütze . In: Legal Tribune Online, 12.07.2011 , https://www.lto.de/persistent/a_id/3726/ (abgerufen am: 07.08.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag
Kommentare
  • 04.11.2018 11:22, <a href="https://tekweb.de/">tekweb.de</a>

    Gab es eine Strafe?