Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft: Renate Jaeger zur Schlichterin ernannt

LTO-Redaktion

02.05.2010

Der Präsident der BRAK Axel C. Filges hat Dr. h.c. Renate Jaeger zur Schlichterin in der neuen unabhängigen "Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft" bei der BRAK ernannt.

Die Pressesprecherin der Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK) bestätigte gegenüber LTO, dass Dr. h.c. Renate Jaeger zur Schlichterin ernannt wurde.

Die von der Anwaltschaft unabhängige "Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft" bietet Mandanten zukünftig die Möglichkeit, die Berechtigung anwaltlicher Honorarforderungen sowie das Bestehen von Schadensersatzansprüchen wegen vermuteter anwaltlicher Falschberatung überprüfen zu lassen.

Dr. Jaeger ist ehemalige Richterin im Ersten Senat des BVerfG und war dort auch zuständig für das Berufsrecht der Anwälte. Sie ist Trägerin des Bundesverdienstkreuzes mit Stern und Schulterband und Ehrendoktorin der Juristischen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

Der Deutsche Juristinnenbund gratuliert, die Präsidentin des DJB Jutta Wagner hob hervor, dass keine andere deutsche Richterin einen solch großen Einfluss auf das Berufsrecht gehabt habe wie Dr. Jäger.

Dr. Jaeger wird ihr Amt im Januar 2011 antreten.

pl/age

Zitiervorschlag

LTO-Redaktion, Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft: Renate Jaeger zur Schlichterin ernannt . In: Legal Tribune Online, 02.05.2010 , https://www.lto.de/persistent/a_id/464/ (abgerufen am: 06.07.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag