LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Justiz: Präsidentenwechsel am größten deutschen Landesarbeitsgericht

19.04.2011

Am Mittwoch wird die langjährige Präsidentin des LAG Berlin-Brandenburg Karin Aust-Dodenhoff in den Ruhestand verabschiedet. Zugleich wird ihr Nachfolger Dr. Gerhard Binkert in sein neues Amt eingeführt.

Die scheidende Präsidentin Aust-Dodenhoff nahm ihre richterliche Tätigkeit 1975 am Arbeitsgericht Berlin auf. Seit 1995 nahm sie Führungspositionen wahr, zunächst als Präsidentin des Landesarbeitsgerichts Berlin, seit 2007 als Präsidentin des gemeinsamen Landesarbeitsgerichts (LAG) Berlin-Brandenburg.

Der neue Präsident Dr. Binkert ist der bisherige Vize. Er begann seine richterliche Tätigkeit am Arbeitsgericht Berlin im Jahre 1983. 1992 wurde er zum Vorsitzenden Richter am Landesarbeitsgericht Berlin und 2007 zum Vizepräsidenten des LAG Berlin-Brandenburg ernannt.

Bei der Feierstunde am Mittwoch werden die Berliner Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales Carola Bluhm (Die Linke) sowie der Brandenburger Justizminister Dr. Volkmar Schöneburg (Die Linke) zugegen sein.

tko/LTO-Redaktion

 

Mehr auf LTO.de:

Verabschiedung von Karl-Dieter Möller: Das Ohr auf dem Teppich des Verfassungsgerichts

LAG Berlin-Brandenburg: Kündigung trotz Betrugs unwirksam

Gerichte: Richter am BVerwG Brunn tritt in vorzeitigen Ruhestand

Zitiervorschlag

Justiz: Präsidentenwechsel am größten deutschen Landesarbeitsgericht . In: Legal Tribune Online, 19.04.2011 , https://www.lto.de/persistent/a_id/3080/ (abgerufen am: 17.04.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag