Meistgeklickte Nachrichten 2013: Redtube-Abmahnungen, Jauchs Tribünen-Frage und große Brüste

27.12.2013

Im Jahr 2013 gab es im Bereich Nachrichten jede Menge Abstruses. Körperverletzungen durch Brüste und Notwehr gegen Zigarettenrauch finden sich in den Top 10 ebenso wie Redtube-Abmahnungen und eine Schrotflinte im Einsatz gegen Schrottdiebe.

10. Kein Anschluss unter dieser Nummer – Telekom verweigert Anschluss von Kanzlei

Nach dem Umzug weder Festnetz noch Internet? Kennt jeder. Zwei Anwältinnen aus Lüneburg wurde es zu bunt. Sie zogen vor Gericht und erstritten erfolgreiche eine einstweilige Verfügung. Was das Gericht der Telekom genau aufgab, ist auf Platz 10 zu lesen.

9.  LG Düsseldorf verurteilt Querulant – "Prozess-Dieter" muss ins Gefängnis

Irgendwann einmal war er Sportlehrer. Nun ist er der "Prozess-Dieter" und war schon mehrfach in Haft. Meist ging es – wie auch auf Platz 9 –um Beleidigung von Amtsträgern.

8. OVG Rheinland-Pfalz zur Identitätsfeststellung – Polizei durfte Rentner auf Bahnhofsvorplatz überprüfen

Wann darf die Bundespolizei am Bahnhof Ausweise kontrollieren? Sehr umstrittenes Thema. Auf Platz 8 schafft es ein klagender Rentner, der den Polizisten aufgefallen war, weil er mit mehreren Jugendlichen vor dem Hauptbahnhof zusammenstand. Klar, da denkt man sofort an Drogenhandel.

7. VG Arnsberg entzieht Jagdschein – Schrotflinte ist nicht zur Diebesjagd da

Ein Jäger wollte mit seiner Schrotflinte einen Schrottdieb stellen. Auf Platz 7 erklärt das Verwaltungsgericht, dass die Flinte dafür eigentlich nicht gedacht ist und bestätigt die Entziehung des Jagdscheins.

Zitiervorschlag

Meistgeklickte Nachrichten 2013: Redtube-Abmahnungen, Jauchs Tribünen-Frage und große Brüste . In: Legal Tribune Online, 27.12.2013 , https://www.lto.de/persistent/a_id/10434/ (abgerufen am: 06.07.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag