Deloitte Legal | Ebner Stolz | White & Case: Win­ning Group über­nimmt PWK-Gruppe

27.05.2022

Das tschechische Industrieunternehmen Winning Group übernimmt den Geschäftsbetrieb der insolventen PWK Automotive Gruppe. Zur Transaktion beraten unter anderem Deloitte Legal, Ebner Stolz und White & Case.

Bedingt durch die Chipkrise, die erhebliche Auswirkungen auf die Lieferketten und die Produktion im Automobilsektor mit sich brachte, mussten die Gesellschaften der PWK-Gruppe im Oktober des vergangenen Jahres aufgrund eines Umsatzeinbruchs bei dem Amtsgericht Krefeld einen Antrag auf Insolvenz in Eigenverwaltung zu stellen.

Das Gericht bestellte Rechtsanwalt Dr. Jan-Philipp Hoos von White & Case zum vorläufigen Sachwalter. Zum Jahresbeginn 2022 wurde das Eigenverwaltungsverfahren eröffnet und der Geschäftsbetrieb in vollem Umfang fortgeführt. Im Rahmen des nachfolgenden strukturierten Bieterprozesses hat sich die Winning Group gegen mehrere Interessenten durchgesetzt und übernimmt den Geschäftsbetrieb von PWK. Der Sanierungsprozess ist damit abgeschlossen.

Die Winning Group ist im tschechischen Brno beheimatet und konzentriert sich auf die Märkte der "Old Economy" mit dem Ziel, führende Unternehmen in der Automobil- und Baubranche zu schaffen. Die Gruppe wurde 2016 gegründet, konnte in den vergangenen Jahren organisch und durch mehrere Akquisitionen auf einen Gesamtumsatz der Gruppenunternehmen und Joint Ventures von 400 Millionen Euro wachsen. Winning beschäftigt mittlerweile weltweit 1.900 Mitarbeitende.

Das Traditionsunternehmen PWK mit 500 Mitarbeitenden, dessen Geschichte bis ins Jahr 1898 zurückreicht, fertigt und konstruiert an den vier Standorten Krefeld, Schönbrunn, Zittau und Gelenau Komponenten sowie Spezialteile für die Automobilindustrie mit den Produktionsschritten Umformung und Weiterverarbeitung. Der Standort Krefeld bleibt nach der Übernahme durch Winning vollständig erhalten. Die Produktion in Sachsen wird in Gelenau zusammengeführt, die Werke Schönbrunn und Zittau werden geschlossen.

Der Vollzug der Transaktion unterliegt den üblichen Genehmigungsvorbehalten.

Kanzleien & Köpfe

Dirk HänischDeloitte Legal beriet die Winning Group unter der Federführung von Dirk Hänisch und Dr. Charlotte Sander.

Die Kanzlei unterstützt Winning regelmäßig bei M&A-Transaktionen. Zuletzt war man Anfang Mai 2022 an der vollzogenen Übernahme des Automobilzulieferers Räuchle beratend beteiligt.

Charlotte SanderAuch zu der Anfang Februar dieses Jahres vollzogenen Übernahme der Automobilzulieferer Linden GmbH und Sächsische Metall- und Kunststoffveredelungs GmbH hat Deloitte Legal beraten. 

Der Betriebsrat der PWK-Gruppe ließ sich von Lars Hinkel (HL Legal) unterstützen.

Jan-Philipp HoosDas Team von White & Case, das die PWK Automotive Gruppe beratend begleitet hat, wurde von Sachwalter Jan-Philipp Hoos geleitet.

Mit der Durchführung des strukturierten M&A-Prozesses war Saxenhammer & Co. mit Christian Saxenhammer, Martin Neumann und Leon Holtmann betraut.

Jan Hendrik GroßEbner Stolz begleitete den Restrukturierungs- und Verkaufsprozess der PWK-Gruppe mit einem multidisziplinären Team aus Rechts-, Steuer- und Unternehmensberatern.

Die Federführung lag bei Partner Jan Hendrik Groß, der als Generalbevollmächtigter die Geschäftsführung unterstützte.

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Personen

White & Case für die PWK Automotive Gruppe:

Dr. Jan-Philipp Hoos, Partner, Federführung, Restructuring & Insolvency, Düsseldorf

Dr. Daniel Schwartz, Partner, Restructuring & Insolvency, Düsseldorf

Johannes Martini, Associate, Restructuring & Insolvency, Düsseldorf

Sebastian Stein, Wirtschaftsjurist, Restructuring & Insolvency, Düsseldorf

Maria Pugacev, Wirtschaftsjurist, Restructuring & Insolvency, Düsseldorf

 

Ebner Stolz für die PWK Automotive Gruppe:

Jan Hendrik Groß, Federführung, Projektverantwortlicher Partner, Restrukturierung

Lutz Maschlanka, Counsel, Restrukturierung

Vincent Tiepold, Counsel, Restrukturierung

Carolin Göb-Jungclaus, Senior Associate, Restrukturierung

Konrad Herholz, Manager, Restrukturierung

Kai Niklas Elfering, Associate, Restrukturierung

Dr. Hanno Rädlein, Partner, Arbeitsrecht

Sabrina Giersberg, Senior Associate, Arbeitsrecht

Dr. Cornelius Stock, Director, Tax

Stefan Hansen, Principal, kaufmännische Beratung

Karl Ludwig Sürmann, Consultant, kaufmännische Beratung

 

Deloitte Legal für die Winning Group a.s.:

Dirk Hänisch, Federführung, Corporate/M&A, Düsseldorf

Dr. Charlotte Sander, Co- Federführung, Arbeitsrecht, Hannover

Claus Wilker, Arbeitsrecht, Hannover

Horst Heinzl, Corporate/M&A Düsseldorf

Katharina Zickermann, Competition, Hamburg

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Deloitte Legal | Ebner Stolz | White & Case: Winning Group übernimmt PWK-Gruppe . In: Legal Tribune Online, 27.05.2022 , https://www.lto.de/persistent/a_id/48572/ (abgerufen am: 17.08.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag