LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

DWF Germany: Oliver Bolt­hausen wird neuer Mana­ging Partner

28.04.2020

Oliver Bolthausen übernimmt zum Mai die Position des Managing Partners für Deutschland bei der Wirtschaftskanzlei DWF. Er folgt auf Michael Falter, der rund vier Jahre im Amt war.

Oliver Bolthausen ist als Rechtsanwalt in den Bereichen Streitbeilegung, Schiedsgerichtsbarkeit und Mediation tätig. Er kam im Jahr 2016 im Zuge der Fusion mit Bridgehouse Law als Equity-Partner zu DWF. Seitdem leitet er das Münchener Büro der Kanzlei und ist Global Head of International Arbitration & Disputes.

Michael Falter gehörte ebenfalls Bridgehouse Law an und leitete seit dem Zusammenschluss das deutsche Geschäft von DWF. In den vergangenen vier Jahren ist die Kanzlei hierzulande personell deutlich gewachsen und hat im vergangenen Herbst in Düsseldorf einen vierten Standort in Deutschland eröffnet.

Bolthausen sagte, er wolle als neuer Managing Partner das deutsche Geschäft von DWF nun "in die nächste Entwicklungsphase" führen. Dabei sei er sich der besonderen Zeiten, in denen man sich jetzt befinde, sehr bewusst.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

DWF Germany: Oliver Bolthausen wird neuer Managing Partner . In: Legal Tribune Online, 28.04.2020 , https://www.lto.de/persistent/a_id/41436/ (abgerufen am: 05.07.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag