Wellensiek / Rödl & Partner / Kebekus: Schwartz GmbH schließt Restrukturierung ab

16.10.2014

Die Sanierung des Kunststoff-Herstellers Schwartz GmbH in Eigenverwaltung ist abgeschlossen. Das Sanierungskonzept hat das Unternehmen gemeinsam mit Wellensiek Rechtsanwälte und Rödl & Partner erarbeitet. Das gesamte Verfahren wurde von Sachwalter Frank Kebekus überwacht.

Lorenzo Matthaei

Das im Februar 2014 eingeleitete Schutzschirmverfahren über das Vermögen des Unternehmens mit Sitz in Xanten wurde am 30. September aufgehoben. Die Gläubigerversammlung hatte dem vorgelegten Insolvenzplan bereits Ende Juni zugestimmt.

Mit der Aufhebung des Verfahrens kann das international tätige Unternehmen nun wieder frei am Markt agieren. Alle Arbeitsplätze in Deutschland konnten erhalten werden. Durch die Restrukturierung hat sich die Schwartz GmbH in erheblichem Umfang von Altlasten befreien und damit die Passivseite der Bilanz bereinigen können.

Die 250 Mitarbeiter umfassende Schwartz-Gruppe erwirtschaftet einen jährlichen Umsatz von 50 Millionen Euro. Sie stellt hoch belastbare, große und komplexe Kunststoff-Teile her, welche vorwiegend im Maschinenbau verwendet werden.

Beteiligte Personen

Wellensiek Rechtsanwälte für Schwartz GmbH

Dr. Lorenzo Matthaei, Generalbevollmächtigter, Frankfurt

Stephan Strumpf, Sanierung, Insolvenzrecht, Frankfurt

 

Rödl & Partner für Schwartz GmbH

Tillmann Peeters, Sanierung, Restrukturierung, Insolvenzrecht, Associate Partner, Köln

Wolfram Lenzen, Sanierung, Restrukturierung, Associate Partner, Köln

Sebastian Wilde, Sanierung, Restrukturierung, Senior Associate, Köln

 

Kebekus et Zimmermann

Dr. Frank Kebekus, Sachwalter, Sanierung, Insolvenzrecht, Düsseldorf

Ralf Zimmermann, Sanierung, Insolvenzrecht, Düsseldorf

Marcus Wehler, Sanierung, Insolvenzrecht, Düsseldorf

Karsten Müller-Körber LL.M., Sanierung, Insolvenzrecht, Düsseldorf

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Rödl & Partner

Zitiervorschlag

Wellensiek / Rödl & Partner / Kebekus: Schwartz GmbH schließt Restrukturierung ab . In: Legal Tribune Online, 16.10.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/13504/ (abgerufen am: 24.06.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag