Watson Farley & Williams: IWH erwirbt Shopping-Center in Fulda

27.05.2014

Watson Farley & Williams hat die ImmobilienWerte Hamburg (IWH) beim Kauf des Shopping-Centers Emaillierwerk in Fulda beraten. Verkäufer ist die OFB Projektentwicklung.

Sebastian Baum

Das im Herbst 2011 fertig gestellte Center ist langfristig sowohl an Fachmärkte als auch lokalen Einzelhandel vermietet. Es wurde von der OFB entwickelt und verfügt über eine Einzelhandelsfläche von 17.000 qm sowie 550 Kundenparkplätze.

Watson Farley & Williams hat ihre langjährige Mandantin ImmobilienWerte Hamburg bei der Transaktion rechtlich und steuerlich beraten, dazu gehörten die Durchführung der Due Diligence, das Führen der Vertragsverhandlungen sowie die Beratung in Fragen der Strukturierung und des Aufsichtsrechts. Wer auf Verkäuferseite die OFB Projektentwicklung beraten hat, war zum Zeitpunkt der Veröffentlichung noch nicht bekannt.

ImmobilienWerte Hamburg, die früher unter Fondshaus Hamburg firmierte, ist ein Joint Venture der gleichberechtigten Partner C. J. Ahrenkiel und Hochtief Projektentwicklung.

Beteiligte Kanzleien

Beteiligte Personen

Watson Farley & Williams für ImmobilienWerte Hamburg

Dr. Sebastian Baum, Federführung, Corporate, Partner, Hamburg

Gerrit Bartsch, Tax, Partner, Hamburg

Dr. Christine Bader, Regulatory, Partner, Hamburg

Quelle: Watson Farley & Williams

Zitiervorschlag

Watson Farley & Williams: IWH erwirbt Shopping-Center in Fulda . In: Legal Tribune Online, 27.05.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/12101/ (abgerufen am: 24.06.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen