Watson Farley & Williams: Neuer Partner kommt von Norton Rose Fulb­right

04.05.2016

Watson Farley & Williams hat ihre Corporate-Praxis in Frankfurt mit einem Partner verstärkt. Christoph Naumann, zuvor Of Counsel bei Norton Rose Fulbright, wechselte zum 2. Mai 2016.

Dr. Christoph Naumanns Schwerpunkte liegen im M&A, Gesellschaftsrecht und auf allgemeinen wirtschafts- und vertragsrechtlichen Fragen. Er berät bei komplexen Unternehmenstransaktionen, auch in Bezug auf börsennotierte Unternehmen sowie Kapitalmarkttransaktionen (Equity Capital Markets). In den vergangenen Jahren lag ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit in den Bereichen Life Science, Tech und Automotive sowie Immobilien für strategische Investoren.

Das Corporate-Team von Watson Farley & Williams wächst mit dem Neuzugang deutschlandweit auf 34 Anwälte, darunter elf Partner.

Beteiligte Kanzleien

Beteiligte Personen

Dr. Christoph Naumann, Corporate, Partner, Frankfurt

Quelle: Watson Farley & Williams

Zitiervorschlag

Watson Farley & Williams: Neuer Partner kommt von Norton Rose Fulbright . In: Legal Tribune Online, 04.05.2016 , https://www.lto.de/persistent/a_id/19285/ (abgerufen am: 17.06.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen